1.Herren empfängt Wimmer/Lintorf II zum Ligastartschuss

Winterpause, Vorbereitung und Testspiele sind pas­sé, jetzt geht’s wieder um drei Punkte! Zum Start der zweiten Halbserie gastiert die SG Wimmer/Lintorf II in Bissendorf. Anstoß ist am Samstag um 18 Uhr auf dem Kunstrasen an der Werscher Straße.

Wie stellt sich die personelle Situation für das neue Jahr dar?

Innenverteidiger Jannis Brinkmann wird der Mannschaft berufsbedingt bis auf Weiteres nicht mehr zur Verfügung stehen, zudem laboriert Phillip Rehse noch an einer schweren Verletzung aus der Hinrunde. Wann der Offensivallrounder sein Comeback gibt, ist noch unklar. 

Bessere Nachrichten gibt es von Florian Sauert (Bänderriss), Phillip Bittner (Fuß-OP) und Niklas Schmidt (Mittelhandbruch): alle drei werden Ende März wieder zur Mannschaft stoßen können. Des Weiteren wird Trainer David Wege vermehrt auf seine Jungs aus der A-Jugend zurückgreifen. Die Leitung zur zweiten Mannschaft ist relativ kurz, sodass bei personellen Engpässen auf die Spieler der Reserve gesetzt werden kann.

Wie sind die Testspiele und die Vorbereitung verlaufen?

Die Sonnensee-Kicker konnten alle drei Testspiele gegen Mannschaften aus derselben Leistungsklasse für sich entscheiden (4:2, 5:2, 6:2). Der Großteil der Tore wurde in der zweiten Halbzeit erzielt, was für eine körperliche Fitness spricht, die aus der guten Trainingsbeteiligung aus der Vorbereitung resultiert. Diese Körner wird es brauchen, um sich im oberen Mittelfeld der Tabelle festzusetzen. 

Wie beurteilt Coach David Wege die Vorbereitung?

Ich bin zufrieden mit der Vorbereitung, auch wenn es noch einiges zu verbessern gibt. Die 16 Mann, die uns zur Verfügung stehen, haben gut mitgezogen. Ich blicke insgesamt positiv auf den Rückrundenstart. 

 

 

 

 

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.