Einladung zur Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, den 21.6. laden wir wie schon in den letzten Jahren zur Open Air Jahreshauptversammlung in die Sonnenseearena ein. Start ist um 19 Uhr. Alle Mitglieder und Freunde des FC sind herzlich eingeladen. Neuwahlen finden in diesem Jahr nicht statt. Die Tagesordnung wird spätestens zwei Wochen vorher an dieser Stelle veröffentlicht. 

Euer Vorstand

  

Zweiter Clubabend

Am Fr. den 31.5. laden wir alle Freunde und Mitglieder des FC zum 2. Clubabend an den Sonnensee ein. Das Orgateam freut sich wie schon bei der Premiere zu Jahresbeginn über viele Besucher von Jung bis Alt. Ab 17 Uhr kann sich bei Spielen, Getränken und Fingerfood ausgetauscht werden. Um 19 Uhr findet das letzte Punktspiel unserer II. Herren gegen den Gemeindenachbarn aus Schledehausen statt. Kommt vorbei!

P.S. Das Orgateam ist auch offizieller Veranstalter 🙂

 

75 Jahre FCB – Ein Fest für die ganze Gemeinde

Im August 2024 jährt sich die Vereinsgründung des FC Bissendorf zum 75. Male.

Dieses nimmt der Verein zum Anlass, um vom 29.07. bis 04.08.2024 eine Fest- und Sportwerbewoche auszurichten, zu der alle Bürger der Gemeinde – und auch darüber hinaus – herzlich eingeladen sind.

Die Planungen zu diesem Event sind bereits in vollem Gange. Hierzu hat sich eine Gruppe aus langjährigen Vereinsmitgliedern zusammengeschlossen, die in enger Abstimmung mit dem seit Jahren bewährten Orga-Team der Sportwerbewoche ein interessantes und für alle Altersklassen spannendes Rahmenprogramm zusammengestellt haben.

Das Format der Sportwerbewoche wird dafür entsprechend angepasst; auf Fußball muss aber auch 2024 keiner verzichten, so bleibt die Ortsmeisterschaft der Herrenmannschaften am Dienstag und Mittwoch ein wesentlicher Bestandteil des Programms.

Der Samstag (03. August 2024) steht dann ganz im Zeichen des Jubiläums; um 14 Uhr startet ein offizieller Festakt, zu dem geladene Gäste und alle Interessierten aufgerufen sind, mitzufeiern. Hier werden bis ca. 16 Uhr verschiedene Festredner erwartet, die ein kurzweiliges und interessantes Programm bieten werden. Ab 18 Uhr lädt die bekannte Band „Friesisch Herb“ zu Musik und Tanz. Im Anschluss legt ein DJ auf.

Auch am Sonntag wird bewusst auf aktiven Fußballsport verzichtet; dieser Tag soll ganz im Zeichen der Familie stehen. So wird ab 13 Uhr ein buntes Programm aus Spiel, Spaß und Spannung für Jung und Alt geboten. Auf dem Sportgelände Im Freeden erwarten die Besucher u.a. Hüpfburgen, eine 4,5 Meter große Fußball-Dartscheibe, Bungee-Run, Disc-Golf, 9 Minigolfbahnen und vieles Weiteres mehr. Ein Fest für die ganze Familie, bei dem auch die Kleinen nicht zu kurz kommen werden!

Am Samstag und Sonntag wird zudem ein Festdorf aufgebaut, in dem Speisen und Getränke angeboten werden. Dieses Festdorf soll um einen zentralen Treffpunkt aufgebaut sein, so dass viel Raum für Austausch und Zusammenkunft bleibt.

Man darf gespannt sein, was der FC da bieten wird.

Euer Festausschuss

 

 

 

 

 

Ergebnisdienst vom Wochenende

An diesem Wochenende spielten beide Herrenteams und die A-Jugend zu Hause auf dem heimischen Kunstrasenplatz.

Den Anfang machte die Herrenreserve am Freitag gegen den SV Ohrbeck. Leider gab es deine deutliche 1:5 Pleite. Den Ehrentreffer erzielte kurz vor Schluss Philipp Osterhues. Zum Glück machte es die I. Herren am darauffolgenden Tag besser und besiegte die TSG Dissen mit 2:1 (0:0). Die beiden Treffer nach der Pause erzielte Phillip Bittner. Damit wurde der Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter vergrößert. Am heutigen Sonntagnachmittag gewann die A-Jugend erneut und kletterte auf Tabellenrang 4. Dabei wurde die JSG Gesmold/Weillingholzhausen 2 mit 4:0 bezwungen.

Allen unseren Jugend- und Herrenteams wünschen wir weiter viel Erfolg im Saisonendspurt.  

 

 

 

 

Frühjahrsputz am Rasenplatz

Bei nicht gerade frühlingshaftem Wetter hatten sich heute im Laufe des Nachmittags ungefähr 20 Vereinsmitglieder am Clubhaus eingefunden, um die Sportanlage nach dem Winterschlaf auf Vordermann zu bringen. Eine wirklich tolle Unterstützung von jung bis alt! Es machte großen Spaß zu sehen wie alle mit großem Eifer mit anpackten. So wurde der Rasenplatz an vielen Stellen ausgebessert, die angrenzenden Grünflächen gemäht, die Überdachung am Clubhaus gereinigt, das Beet vor dem Clubhaus hübsch gemacht und ein Teil der großen Pflasterfläche am “neuen” Kabinentrakt vom Schmutz befreit. Nach der Arbeit wurden bei Kaltgetränken und der obligatorischen Bratwurst das tolle Ergebnis begutachtet und die nächsten Schritte besprochen. Ein großer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer für euren klasse Einsatz bei bestem Fritz Walter Wetter!     

 

 

Spende an Kinderhospizdienst und Jugendkasse

 

Wie schon am Silvesterabend verkündet, sollte der Gewinn der 1.Bissendorfer Silvesternacht gespendet werden. Anfang März war es nun soweit. Voller Freude konnte das Organisatorenteam um Jens Wiedemann, Günter Brinkemöller, Stefan Höner, Dirk Knäuper und Günter Stegkämper der Jugendabteilung des FC Bissendorf einen Scheck in Höhe von 400.- € überreichen. Der FC Vorstand dankt dem Orga Team der Silvesterfeier ausdrücklich! Eine weitere sehr erfreuliche Summe in Höhe von 200.- ging an den „Ambulanten Kinderhospizdienst“ in Osnabrück. Auch bei der kommenden 2.Bissendorfer Silvesternacht soll ein eventuell anfallender Gewinn erneut einem guten Zweck dienen! 

Ü32 Hallenkreismeisterschaft in Wallenhorst

Vom 16.-18.02.24 fand wieder die 3-tägige Ü32-Hallenkreismeisterschaft in Wallenhorst statt.

Auch der FC Bissendorf war mit einer Mannschaft am Start.

In der Vorrunde am Freitag konnte sich das Team trotz einer 0:2 Niederlage gg. den Vorjahressieger SW Kalkriese, einer 1:3 Niederlage gg. TUS Hilter und nur einem 4:1 Sieg gg. Concordia Osnabrück mit lediglich 3 Pkt. und 5:6 Toren als bester Gruppendritter –Freitag- für die Zwischenrunde am Sonntag qualifizieren.

In dieser Zwischenrunde schied der personell stark veränderte Kader jedoch mit einem 2:2 Unentschieden gg. die SG Schwagstorf/Ostercappeln, einer 1:2 Niederlage gg. den Gastgeber TSV Wallenhorst und einem 2:1 gg. den TUS Eintracht Rulle als Gruppendritter aus.

Mit etwas mehr Spielglück, dem Abstellen von einfachsten individuellen Fehlern, div. teilweise nicht nach zu vollziehenden Schiri-Entscheidungen (u.a. die äußerst fragwürdige 2-Minuten-Strafe aufgrund eines ang. Wechselfehlers gg. uns im Spiel gg. Wallenhorst, welche zum zwischenzeitlichen Spielstand von 0:2 führte!) wäre die Qualifikation zur Endrunde für die teilweise körperlich bereits angeschlagene Truppe machbar gewesen.

Nichtsdestotrotz (und insb. am Sonntag) eine tolle Vorstellung des FC’s.

Ein besonderer Dank gilt allen FC-Spielern sowie den Verantwortlichen, die den Freitagabend und den kompletten Sonntag „am Start“ waren

A-Jugend Trainingsspiel

Leider musste das für heute geplante Testspiel der A-Jugend gegen die 1.Herren ausfallen. Da die A-Jugend heute 16 Spieler am Start hatte, wurde kurzfristig ein internes Spiel auf dem ganzen Feld im Modus 9 gegen 9 veranstaltet….Danke hier an Stacho für die souveräne Spielleitung und an Dave und Strato als Spieler der 1.Herren für ihr spontanes Mitwirken . Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, wobei der nötige Ernst nicht fehlte. Wir sahen einige schöne Spielzüge, viele schöne Tore und zufriedene Trainer. Insbesondere unsere neu dazugewonnen Spieler aus der “Inobhutnahme” in Ellerbeck hinterließen einen tollen Eindruck wobei Gaussou Kamagate mit 4 Toren besonders herausragte. Ein gelungenes Spielchen das bei einem Bierchen bzw. einer kalten Cola seinen Ausklang fand….