Kategorie: Uncategorized

Siegerehrung der Corona Challenge

Nach der neuerlichen Lockerung der Kontaktbeschränkungen konnte in dieser Woche endlich die Siegerehrung der Corona Challenge (siehe Bericht vom 1. Juni) durchgeführt werden. Auch ein heftiges Gewitterschauer im Vorfeld konnte die Kids nicht erschüttern.

„Richtig Fußball spielen ist besser, als ein Video darüber zu drehen“ lautete ein lustiger Kommentar eines der Kinder, als unser Jugendwart Lutz Pullwitt danach fragte, was ihnen denn mehr Spaß machen würde. Er bedankte sich zudem ausdrücklich für‘s Mitmachen und den Einfallsreichtum der unterschiedlichen Beiträge. Zur Belohnung gab es für alle Teilnehmer einen Eisgutschein des örtlichen Eiscafės „La Dolce Latte“ sowie den beliebten FCB Schlüsselanhänger. Überreicht wurden die Preise vom 1. Vorsitzenden Wolfgang Uckel und Jan Eike Koitka, dem „Regisseur“ der gesamten Video Collage. Danke Eiken! Wie man auf den Fotos sehen kann, war eine Siegerehrung unter Einbehaltung der Abstandsregeln für alle Beteiligten eine neue Erfahrung.

Videocollage zur Corona Challenge

Vor ein paar Wochen hatten wir alle aktiven FußballerInnen im Verein zur Teilname an der Corona Challenge aufgerufen. Dazu solltet ihr uns Videos oder Fotos schicken, um daraus eine FC Collage über diese so lange fußballlose Zeit zu erstellen. Wir danken allen Teilnehmern für‘s Mitmachen! Es war sehr schwer, die drei originellsten Einsendungen auszuwählen. Nach der Kontaktsperre werden daher ALLE Teilnehmer einen kleinen Preis erhalten 🙂 Lasst euch also überraschen! Dennoch haben wir uns für drei Gewinner entscheiden können:

3. Platz: Paul Schmidt / Ben Radke (+ Coach Rene)

2. Platz: Tim Reynders

1. Platz: Max Pohl / Jonas Will

Was die aktiven Kicker unseres Vereins so gezaubert haben, könnt ihr nun unten bestaunen. Darüber hinaus enthält das Video im letzten Teil aber auch ein paar Eindrücke vom Trainingsrestart am Sonnensee.  Das Hygienekonzept ist bisher vollkommen aufgegangen und es wird im Jugend- und Herrenbereich fleißig auf Abstand trainiert. Viel Spaß also mit dem Collage-Video zur Challenge!

Training beim FC kann wieder starten! Hygienekonzept wurde von der Gemeinde abgesegnet.

Mit Freude können wir euch mitteilen, dass ab nächster Woche wieder der Ball auf dem Rasenplatz der Sonnenseearena rollt. Das vom FC bei der Gemeinde eingereichte Hygienekonzept wurde abgesegnet. Ein Dank gilt auch der Gemeinde Bissendorf, bei denen wir mit unseren Bemühungen von Beginn an auf offene Ohren gestoßen sind und die uns bei der Umsetzung tatkräftig zur Seite stehen.

Am Wochenende wird der Platz mit den entsprechenden Markierungen und Beschilderungen versehen. Zudem wird mit den Trainern der Ablauf dieser besonderen Trainingseinheiten besprochen. In der nächsten Woche können dann die ersten Mannschaften den Platz nutzen.

Ein normales Training mit Körperkontakt ist noch lange nicht möglich, aber immerhin kann wieder ein wenig dem Ball hinterhergejagt werden.

Der Platz mit der neuen Markierung.

Der FCB in Zeiten von Corona – ein kurzes Update

 

Der frisch gemähte Rasen darf leider im Moment nicht betreten werden: Die Sonnenseearena.

Obwohl die Ausbreitung des Corona Virus seit Mitte März leider keinerlei sportliche Aktivitäten mehr in der Sonnensee Arena oder auf dem Kunstrasenplatz zugelassen hat, so waren verschiedene Gruppen im FCB wie Vorstand, Festausschuss aber auch andere Mitglieder nicht untätig und versuchen stetig, mit hohem Engagement nach Lösungen in dieser schwierigen Situation zu suchen. Wie alle anderen Sportvereine vermissen unsere Mitglieder sicher auch das Miteinander auf der Sportanlage. Wir geben uns große Mühe, damit unter bestimmten Voraussetzungen wieder alle gegen das rollende Leder treten können. Hier ein kurzer Überblick über den Stand der Dinge:

Zunächst müssen wir mit einer enorm traurigen aber sicherlich logischen Entscheidung beginnen. Die traditionelle Sportwerbewoche am ersten Augustwochenende muss dieses Jahr – wie viele andere Events leider auch – aufgrund der Pandemie ausfallen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, weil die Veranstaltung ein bedeutender Termin im Jahreskalender unseres Vereins ist. Schließlich ist die Sportwerbewoche zum einen ein Treffpunkt für aktive bzw. ehemalige FußballerInnen im FC, zum anderen ist sie aber auch für externe fußballinteressierte Leute ein beliebter Start in die Saison. Der Festausschuss ist nun dabei, nach Alternativen für die Zukunft zu suchen, um die finanziellen Einbußen so gering wie möglich zu halten und die Geselligkeit nicht zu kurz kommen zu lassen.

Nach den vorsichtigen Lockerungen der Landesregierung vom 6. Mai bezogen auf das Treiben von Sport auf einem öffentlichen Sportgelände, gilt es nun unter Berücksichtigung der hygienischen Vorgaben ein Konzept zu entwerfen, mit dem in naher Zukunft ein Trainingsbetrieb wieder halbwegs möglich sein kann. Dabei gilt festzuhalten, dass an ein normales Fußballtraining mit Zweikämpfen und Spielen noch lange nicht zu denken ist. Auch auf dem Sportplatz spielen Abstands- und Hygieneregeln eine entscheidende Rolle, damit die Gesundheit nicht gefährdet wird. Erst nach erfolgter Genehmigung können wir uns wieder über mehr sportliche Aktivität, als auf dem Bild zu sehen ist, freuen. Infos über die aktuellen Entwicklungen bzgl. des Trainingsbetriebs und der Entscheidung über eine spätere Fortsetzung oder sogar den Abbruch der Saison erhaltet ihr hier auf unserer Homepage .

Bleibt gesund und alles Gute!

Euer FCB!

Trainerwechsel bei der 1. Herren

David Wege, der jetzige Trainer unserer 1. Herren Mannschaft, hat vor ein paar Tagen den Vorstand darüber informiert, sein Amt zur neuen Saison niederzulegen. Wir danken David außerordentlich für seine geleistete Arbeit im Verein.
Seit 2017 war er zunächst Spieler der 1. Herren, ab Januar 2019 war er dort als Trainer tätig. Zuvor hatte er einige Jahre die A-Jugend Spielgemeinschaft erfolgreich trainiert. Wir hoffen sehr, dass David dem FC verbunden bleiben wird und wünschen ihm alles Gute.
Für die kommende Saison konnten wir trotz der schwierigen Corona Situation recht schnell eine vereinsinterne Lösung finden. Die beiden FC-Urgesteine Christoph Nölker und Arno Reifurth werden zusammen mit Thorsten Sauert als Betreuer die Mannschaft in der Saison 2020/21 trainieren. Wir wünschen dabei viel Erfolg – in welcher Klasse auch immer.
Bleibt alle gesund!
Euer Vorstand des FC Bissendorf

 

Autohaus Deppe stattet die E1 mit neuen Trikots aus

 

Über neue Trikots und Trainingsanzüge konnte sich die E1 Jugend des FC Bissendorf freuen.

Als Sponsor konnte die Mannschaft das Autohaus Ford Deppe für sich gewinnen.

Bei einem gemeinsamen Fototermin bedankten sich die Jungs und Ihr Trainer mit einem Blumenstrauß bei Frau Karin Nieragden und Ihrer Tochter Frau Claudia Bäumer.

Janik Kruchen und David Sauert erhalten Trainerlizenz

Bei der UrkundenÜbergabe: Janik Kruchen und David Sauert eingerahmt von ihren Prüfern.

Am 10. März haben zwei Jugendtrainer des FC ihre Trainer C-Lizenz überreicht bekommen. Janik Kruchen und David Sauert haben sich in 40 Lehrstunde Wissen zur Arbeit mit einer Fußballmannschaft erworben. Anschließend habe beide die Prüfung bei Bernhard Lampe und Jörg Sieckmann erfolgreich gemeistert. Ihre E-Jugend darf sich sicherlich, wenn das Training wieder startet, auf ein abwechslungsreiches und interessantes Training auf der Basis eines fundierten  Fachwissens freuen. Glückwunsch an euch beiden!