D2 fährt Meisterschaft ein !

Nach dem Meistertitel im Herbst 2017 konnte die D-Jugend am heutigen Tage auch die zweite Meisterschaft innerhalb einer Saison einfahren . Nach einem 3:0 Arbeitssieg gegen die SG Buer/Westerhausen steht unser Team einen Spieltag vor Ende der Saison als Meister fest . Somit hat das letzte Spiel am Samstag beim VFB Schinkel nur noch statistischen Wert . Herzlichen Glückwunsch !

D2 mit besten Chancen auf die erneute Staffelmeisterschaft .

Nach dem ungefährdeten Heimsieg gegen Schwege / Glandorf (5:0) steht die D2 vor dem Gewinn der zweiten Staffelmeisterschaft in der Saison 2017 / 2018 . Durch die Niederlage des ärgsten Verfolgers JSG Hellern / Hasbergen / OTB führt unser Team die Staffel mit 6 Punkten und einem um 9 Tore besserem Torverhältnis an und hat lediglich noch 2 Spiele zu bestreiten . Im Heimspiel am kommenden Samstag gegen die JSG Buer / Westerhausen kann also mit einem Punkt schon die Staffelmeisterschaft gesichert werden . Es wäre nach der Staffelmeisterschaft in der Herbstrunde der zweite Meistertitel in einer Saison . Daumen drücken 🙂

E-Jugend mit 2 Kantersiegen und 28 Toren

Die Frühjahrssaison 2018 fing für unsere E-Jugend nicht so berauschend an . Nach der Vorrunde stand das Team am Tabellenende mit 3 Niederlagen und lediglich einem Unentschieden . Seit der Rückrunde läuft es bei unserer E-Jugend nun endlich rund ! Nach einem 14:2 Kantersieg letzte Woche gegen die SG Borgloh / Hankenberge ließ das Team um Florian Koch und Piele Marx heute erneut einen Kantersieg mit 14:6 gegen den Tabellenzweiten aus Glandorf folgen . Zur Zeit belegt die Mannschaft den 3.Tabellenplatz mit einem irrwitzigen Torverhältnis von 49:34 in lediglich 7 Spielen …

D-Jugend mit 12:2 Kantersieg in Schwege

Im dritten Spiel der Saison gelang uns nach einer überragenden Leistung ein 12:2 Kantersieg in Schwege . Nach der frühen Führung durch Daniel Keller in der 3.Minute folgte in der 6.Minute postwendend der 1:1 Ausgleich . Danach nahm die wilde Fahrt ihren Lauf . Binnen 7 Minuten (9-16.Minute) erhöhten wir auf 6:1 wobei Daniel Keller ein lupenreiner Hattrick gelang . Bei warmen Temperaturen wechselten wir dann durch und Schwege gelang kurz vor der Pause das 6:2 . Nach der Pause erhöhten wir wieder das Tempo und folgerichtig auch das Ergebnis bis zum 12:2 Endstand . Die Latte (2x) und der Pfosten (3x) verhinderten weitere Treffer . Die Tore erzielten Daniel Keller (4x) , Raffael Bücker (3x) , Angelino Steinmeyer (2x) , Mohamed Jouban (2x) sowie Erwin Hörner .

 

FC Bissendorf vs Werder Bremen

Am Samstag den 21.April 2018 ist es wieder soweit .

Die E-Jugend des FC nimmt , wie auch schon im letzten Jahr , am RENO-CUP der TSG Burg Gretesch teil . Hier haben die jungen Kicker die Möglichkeit sich mit den Mannschaften des Bundesliganachwuchses sowie mit internationalen Mannschaften zu messen . Nachdem die letztjährige E-Jugend mit Deportivo LaCoruna und Arminia Bielefeld zwei Hochkaräter in der Vorrunde hatte , bekommt das Team von Florian Koch und Piele Marx es dieses Jahr mit nicht weniger klangvollen Namen zu tun . Gegner in der Vorrunde sind neben dem PSV WESEL die Niederländer des FC EMMEN sowie der Bundesliganachwuchs des SV WERDER BREMEN . Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würde sich die Mannschaft sehr freuen .

Zeitplan :

14.20 Uhr PSV WESEL

15:00 Uhr WERDER BREMEN

15:40 Uhr FC EMMEN

D2 gewinnt Sparkassen-Cup der SG Borgloh/Hankenberge

Am heutigen Sonntag spielte unsere D2 beim Sparkassen-Cup der SG Borgloh/Hankenberge . Mit einer tollen Leistung konnten wir Siege gegen Rasensport Osnabrück (6:0) , Georgsmarienhütte (7:3) , Hellern/Hasbergen/OTB (5:4) und Hilter (7:0) erringen und mussten uns nur gegen den Gastgeber der SG Borgloh/Hankenberge (1:1) mit einem Unentschieden begnügen . Ein schönes Turnier mit Rund-um-Bande welches wir mit dem Turniersieg abschließen konnten .

Terminausblick Dezember / Januar

Der Fussball ruht in der Freiluftsaison – Zeit für diverse Indoor – Aktivitäten :

Samstag 16.12 ab 15:30 Uhr Indoor Cup Belm ( Turnier beginnt um 14:;00 Uhr )

Samstag 16.12 ab 13:00 Uhr bis Sonntag Weihnachtsmarkt Holte

Freitag 29.12 ab 14:00 Uhr Turnier F Jugend

Freitag 29.12 ab 19:00 Uhr Turnier Alte Herren

Samstag 30.12 ab 14:00 Turnier D Jugend

Samstag 30.12 ab 13:00 Endrunde Indoor Cup Belm

Freitag 05.01 ab 18:00 Uhr Ü40 Hallenkreismeisterschaft Hellern

Sonntag 21. Januar ab 12:00 VGH Hallencup in Schledehausen ( Herren )

Freitag 02. Februar Jahreshauptversammlung ab 19:30 Uhr

 

Jahreshauptversammlung 2018

Zur Jahreshauptversammlung 2018
am Freitag, den 02.02.2018 um 19:00 Uhr im Clubheim
laden wir herzlich ein!

Tagesordnung
1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung des Protokolls
4. Rechenschaftsbericht und Jahresrückblick des Vorstands
5. Finanzbericht des Kassierers
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Vorstands
8. Wahl der Kassenprüfer
9. Bericht der Sportlichen Leitung

10. Berichte der Trainer und Betreuer
11. Verschiedenes

Vorstand FC Bissendorf, gez. Carsten Wallenhorst (1. Vorsitzender)
Bissendorf, den 14.12.2017

Einladung-zur-Jahreshauptversammlung-2018 (1)

Wunschzettel vom 3. Vorsitzenden

Liebe FC – Gemeinde, liebe Interessierte!

Die letzten Wochen und Monate bin ich viel ins “Grübeln” gekommen.  Der Besuch meines Lehrganges beim Landessportbund Niedersachsen und der Austausch mit den dortigen weiteren Teilnehmern hat mir gelehrt, Sichtweisen zu verändern. In so einem Jahr passiert immer viel, Menschen unterschiedslichster sozialen Schichten und unterschiedlicher Herkunft treffen aufeinander und doch haben eigentlich alle das gleiche Ziel . Sie wollen Sport machen .

Als Verein in einer Größenordnung, wie es der FC Bissendorf ist, gibt es EIN grundlegendes Element, um dies zu gewährleisten : DAS EHRENAMT !

Ein so hohes Gut ist für einen Verein UNBEZAHLBAR !

Aber warum sind Menschen bereit ein solches Ehrenamt auszuüben ?

Hier sind die unterschiedslichsten Motive zu erkennen, ein ganz wichtiger Faktor hierbei ist und bleibt der Spaß, der nur erhalten bleibt wenn WIR als Verein, als FC-Familie zusammenhalten und respektvoll miteinander umgehen. Wir sollen nicht alle einer Meinung sein, wir sollen auch nicht uns alle gleich mögen, wir dürfen uns auch mal sagen, dass man sich nicht so leiden kann oder anderer Meinung ist , und das ist auch gut so  – aber bitte – immer fair und sachlich bleiben.

Durch Kritiken lernen wir, wir erkennen wo Handlungsbedarf besteht und können uns dadurch nur verbessern und anhand neuer Herausforderungen und Aufgaben wachsen.

Mein persönlicher Wunschzettel für das FC Christkind :

Respekt auf und neben dem Platz gegenüber den Gegnern, den Schiedsrichtern, den Trainern, den Mitspielern und den Vereinsmitgliedern !

Team – nicht toll ein anderer machts – sondern GEMEINSAM schaffen wir es .

 

Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahr 2018 !

 

Michael Schmidt

3. Vorsitzender

JSG sucht Jugendtrainer

Die JSG der drei Ortsvereine Schledehausen, Wissingen und Bissendorf wendet sich an dieser Stelle an alle aktiven und passiven Vereinsmitglieder. Für die kommende Saison werden dringend Jugendtrainer für die älteren Jugendmannschaften ab der C Jugend gesucht.
Dazu haben die verantwortlichen Jugendobmänner folgenden Appell verfasst:

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden,

seit mehreren Jahren haben sich unsere Vereine Schledehausen, Wissingen und Bissendorf zu einer Zusammenarbeit in der Jugendabteilung entschlossen. Die JSG hat sich – trotz anfänglicher Bedenken Einzelner – zu einem harmonischen und sportlich attraktiven Erfolgsmodell entwickelt.

Haupt-Nutznießer der Spielgemeinschaft sind nicht nur die Jugendlichen selbst, denen wir je nach Spielstärke eine entsprechende Spielmöglichkeit in mehreren Mannschaften einer Altersklasse bieten können, sondern auch der Heimatverein im Seniorenbereich. Es werden in der JSG nicht nur potenzielle Spieler für die ersten Mannschaften ausgebildet, sondern auch zahlreiche Spieler für den Unterbau. Um die Vielzahl der Jugendlichen zu betreuen, bedarf es natürlich vieler Helfer, die ihr Wissen als Betreuer oder Trainer verantwortungsbewusst weitergeben möchten. In den letzten Jahren konnte dieses durch viele langjährige Trainer und Betreuer realisiert werden.

Bereits in der laufenden Saison konnten wir – bedingt durch Jobwechsel und Studium etc. – den Bedarf an Trainern und Betreuern nicht mehr decken. Nur durch den kurzfristigen Einsatz engagierter Eltern konnten wir die C-Jugend überhaupt erst für den Spielbetrieb melden. Eine aufgrund der hohen Spieleranzahl anvisierte A3 konnte jedoch aufgrund von Trainermangel nicht gemeldet werden. Daraus resultiert möglicherweise, dass einige Jugendliche, denen keine oder eine zu geringe Spielmöglichkeit geboten wird, den Vereinen verloren gehen und sie somit auch später im Seniorenbereich nicht zu Verfügung stehen.

Auch für die kommende Saison zeichnet sich bereits jetzt ab, dass weitere noch aktive Trainer ihre ehrenamtliche Tätigkeit aus verschiedenen Gründen beenden werden. Die Suche nach neuen Jugendtrainern und Betreuern innerhalb der drei Vereine gestaltet sich nach wie vor schwierig. Sollten nicht ausreichend Trainer in den eigenen Vereinen gefunden werden, müssen wir die Besetzung der offenen Posten durch externe Trainer in Betracht ziehen. Oftmals ist dies jedoch mit höheren Kosten verbunden – Geld, das dem Verein dann an anderer Stelle fehlen würde.

Ihr seht also, wie wichtig die Jugendarbeit ist und dass helfende Hände dringend benötigt werden. Die Spielgemeinschafts-Vereine unterstützen euch gern bei Weiterbildungsmaßnahmen wie z.B. Juniorcoach- oder Trainerlizenz-Lehrgängen, wenn diesbezüglich Interesse besteht. So bekommt ihr auch das hilfreiche Know-How für das Leiten und Trainieren einer Mannschaft.
Gebt euch einen Ruck und wendet Euch bei Interesse an die zuständigen Jugendobmänner. Wir stehen Euch bei Fragen jederzeit zur Seite.

SF Schledehausen L. Brockmann
SV 28 Wissingen M. Sindermann
FC Bissendorf T. Sauert