Warning: imagejpeg(/homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/uploads/jupiterx/images/images-6efbbe3.jpg): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-includes/class-wp-image-editor.php on line 576

Warning: getimagesize(/homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/uploads/jupiterx/images/images-6efbbe3.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/themes/jupiterx-lite/lib/api/image/class-image-editor.php on line 144

Warning: imagejpeg(/homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/uploads/jupiterx/images/images-9cb1fcb.jpg): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-includes/class-wp-image-editor.php on line 576

Warning: getimagesize(/homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/uploads/jupiterx/images/images-9cb1fcb.jpg): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/20/d662500129/htdocs/clickandbuilds/RelaunchFCBissendorf/wp-content/themes/jupiterx-lite/lib/api/image/class-image-editor.php on line 144

Carsten Gottwald, unser langjähriger I. Herren Spielertrainer und der noch regelmäßig die Fußballschuhe für unsere Ü32 schnürt, war am vergangenen Freitag live im Fernsehen bei Sport1 zu sehen. Als Mitglied der Traditionsmannschaft vom VfL Osnabrück stand der ausgewiesene Hallenspezialist zusammen mit ehemaligen VfL Größen wie Wolfgang Schütte, Christian Claaßen oder Andreas Schäfer auf dem Kunstrasen der Lingener Emsland Arena. Dabei setzte er viele einstudierte Dinge aus dem Training der Ü32 gekonnt um 😊.

So steuerte er beim ersten Vorrundenspiel gegen den FC St.Pauli einen Treffer bei und im Halbfinale gegen Bayer Leverkusen gab er kurz vor dem Ende der Partie die zwei entscheidenden Assists zum 3:3, damit überhaupt das 9m Schießen erreicht wurde. Dort war der VfL schließlich der Werkself um den überragenden Patrick Helmes unterlegen.

Im Spiel um Platz 3 kam es schließlich zum Duell mit Ailton und dem SV Werder Bremen. Gotti war als einer der drei 9m Schützen direkt beteiligt. Während er den ersten Versuch noch vergab, verwandelte er den zweiten Neunmeter ganz sicher. Leider reichte es am Ende „nur“ zum 4. Platz gegen die Jungs von der Weser.

Gotti, solltest du im nächsten Jahr erneut für die VfL Traditionsmannschaft in Lingen auflaufen, werden wir mit dem „Wiekinger“ vorbeischauen, um dich und den VfL zu unterstützen. Auch der FC Bissendorf ist nämlich ein ausgewiesener Hallenspezialist 😊.

 

Empfohlene Beiträge