Bissendorfer Jungs holen Bronze bei den Kreismeisterschaften

Nach dem Gewinn der Meisterschaft am letzten Wochenende auf der Zielgeraden der Saison sollte nun noch das i-Tüpfelchen folgen. Bei den Kreismeisterschaften in Borgloh trat die E1 gegen die Staffelsieger der anderen drei Kreisligen dieser Region an. Bei hochsommerlichen Temperaturen reichte es am Ende für einen tollen 3. Platz. Gegen den späteren Sieger BW Hollage unterlag man erst mit dem Schlusspfiff 1:2 und gegen die JSG Merzen/Schlichthorst kassierte man ein 0:3. Im letzten Spiel konnte gegen die JSG GM-Hütte/Oesede/Holzhausen zum Glück ein 2:1 Sieg eingefahren werden, wodurch der 3. Platz erreicht wurde. Bei der Siegerehrung war die Enttäuschung schon wieder etwas verflogen und der Stolz auf die erbrachte Leistung überwog eindeutig. Die ganze FC-Familie gratuliert der Mannschaft und dem Trainerteam für diese klasse Leistung!

     

F-Jugend Teams mit viel Spaß bei den Grammann-Klose Spielen

Am letzten Wochenende fanden nach zweijähriger Coronapause endlich wieder die traditionellen Grammann-Klose Spiele für alle G- und F-Jugend Teams im Stadt- und Landkreis Osnabrück statt. Ausrichter war in diesem Jahr der SV Fortuna Eggermühlen, der damit auch sein 75-jähriges Jubiläum feierte. Auch unsere beiden F-Jugend Teams waren natürlich am Start. 

Während die F2, welche von Adrian Müller, Yvonne und Matthäus Pinkawa sowie Andreas Unland betreut wird, ihr erstes Spiel gewinnen konnte, musste sich das Team dann leider 4mal knapp geschlagen geben. An schlechte Stimmung war im Anschluss jedoch nicht zu denken. Die F1, die von Henrik Oetken, Benjamin Heilmann und Christian Stenzel trainiert wird, konnte zwar keinen Sieg einfahren, war aber verletzungsbedingt auch nicht ganz in Bestbesetzung angetreten. Trotzdem gaben die Kids alles, aber es sollte an diesem Tag halt leider nicht sein. Im regulären Punktspielbetrieb hatte man z.B. noch gegen den Gewinner des Turniers von der JSG Georgsmarienhütte/Holzhausen nur ganz unglücklich mit 4:5 verloren. Also Kopf hoch und weiter dran bleiben! Jetzt geht es nach der Saisonabschlussfeier für beide Teams und deren Trainer in die wohlverdiente Sommerpause.       

 

 

Sieg am letzten Spieltag – Meister der Kreisliga C

Was für ein Erfolg! Unsere E1 setzte sich mit einem 8:2 Kantersieg im letzten Spiel der Saison bei RW Sutthausen durch und überholte am letzten Spieltag die JSG Hagen/Niedermark. Damit schloss sie die höchstmögliche Liga unserer Fußballregion als Meister ab. Zur Halbzeit hatte es “nur” 2:1 gestanden, bevor die Truppe in der 2. Hälfte noch einen Gang höher schalten konnte. Mannschaft und Trainerteam waren im Anschluss überglücklich und zurecht stolz auf die klasse Saison! Ein großer Dank geht auch an die Bissendorfer Auswärtsfans und Eltern, die das Team bei hochsommerlichen Temperaturen unterstützt haben. Beim Zeltturnier von Arminia Ibbenbüren tags darauf wurden sicher noch einige Anekdoten vom spannenden Saisonendspurt ausgetauscht. Dieses Wochenende wird allen Beteiligten noch lange in positiver Erinnerung bleiben. Ein paar Eindrücke von beiden Events findet ihr unten in der Fotogalerie.   

Gekrönt werden soll die Saison nun aber mit dem Kreismeistertitel. Die Kreismeisterschaft wird am jetzigen Donnerstag, den 23.6. in Borgloh ausgespielt. Gegner werden im Modus “Jeder gegen Jeden” die Meister der anderen drei Kreisligastaffeln sein. Start ist um 17:30 Uhr gegen die JSG Merzen/Schlichthorst, bevor noch BW Hollage und die JSG GM-Hütte warten. Gegen 19:30 Uhr steht dann der E-Jugend Kreismeister 2022 fest. Wir drücken euch alle die Daumen, Jungs! Vielleicht findet der eine oder andere FC Fan auch die Zeit, euch über die Borgloher Rennstrecke entlang vor Ort zu unterstützen. 

Meister nach Kantersieg im letzten Spiel

So sehen Sieger aus! Nach einem souverän herausgespielten 8:1 Sieg im letzten Saisonspiel gegen SV Viktoria Gesmold II feierte unsere D-Jugend die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse. Insgesamt holte das Team 20 von 24 möglichen Punkten und blieb während der gesamten Saison ungeschlagen. Damit kann man von einem verdienten Titel sprechen. Aufgrund unterschiedlicher Umstände musste das Team in den letzten 1 bis 2 Jahren einige Abgänge verkraften. Doch das neue vierköpfige Trainerteam – bestehend aus Marcel Marlow, David Sauert, Simon Nemri und Marcel Kruchen – formte eine neue Mannschaft, die punktuell auch mit Spielern aus dem älteren E-Jugend Jahrgang unterstützt wurde. Ein großer Dank geht auch an die Eltern für die klasse Unterstützung bei den Spielen!  Für viele Kids war es die erste Meisterschaft in ihrem noch jungen Fußballerleben. Vielleicht macht dieser Titel ja Lust auf mehr 🙂 Bei der gemeinsamen Saisonabschlussfeier am 2. Juli mit E- und D- Jugend gibt es jedenfalls ordentlich etwas zu feiern. Ihr habt es euch verdient!

  

 

Neues Trainerteam für die kommende Saison

Nachdem schon längere Zeit festgestanden hatte, dass Christoph Nölker auch in der kommenden Spielzeit unsere I. Herren trainieren werden würde, musste er sich allerdings um ein neues Betreuerteam bemühen. Zum Saisonende hatten Arno Reifurth und Thorsten Sauert nämlich ihren Abschied bekannt gegeben. Der Verein bedankt sich außerordentlich bei den beiden FC Urgesteinen, die sich über viele Jahre in unserem Verein in unterschiedlichen Spieler- und Trainerfunktionen ehrenamtlich sehr engagiert haben! 

Nun steht das neue Team hinter dem Chefcoach Nölli endgültig fest. Er wird durch Jan-Eike Koitka, Marcel Kameier und Kai Bücker unterstützt. Die beiden erstgenannten kennen einen Großteil der Mannschaft schon sehr gut, weil sie in den letzten Jahren teilweise schon mit ihnen zusammen gespielt bzw. trainiert haben. Kai Bücker ist aber sicher auch kein Unbekannter, der früher viele Jahre die Schuhe für den FC geschnürt hat. Sein Sohn Til spielt nach seinem Wechsel von den Sportfreunde Oesede selbst in der I. Herren. Wir wünschen viel Erfolg für die neue Saison! 

Das neue Trainerteam war sicherlich auch Thema auf der Mannschaftsfahrt am letzten Wochenende in die bayerische Landeshauptstadt. Dort kam es zufälligerweise zu einem Treffen mit den METTIGELS – einer Gruppe um ehemalige Spieler im FC, für die nun die Geselligkeit vor dem runden Leder steht 🙂 Dabei wurden sicher einige Anekdoten ausgetauscht.     

 

Heimspiele der Jugend

An diesem Wochenende bzw. in der nächsten Woche biegt die Jugend des FC Bissendorf so langsam auf die Zielgeraden der Saison. Dabei stehen noch einige wichtige Spiel an.

B-Jugend: Am Sonntag (12.6.) findet um 15 Uhr das letzte Heimspiel der Aufstiegsrunde gegen die JSG Glane/Bad Iburg statt. Die Truppe von Jens Wiedemann möchte die Chance nutzen, um die Aufstiegsrunde nach unglücklichen Niederlagen und Verletzungen positiv zu beenden.

D-Jugend:  Am Mittwoch (15.6.) um 18 Uhr steigt das letzte Spiel der Saison für die Jungs. Mit einem Sieg gegen Viktoria Gesmold II kann die Meisterschaft perfekt gemacht werden!

E1-Jugend: Am heutigen Freitag (10.6.) um 17:30 Uhr möchte die Truppe ihre bisher sehr erfolgreiche Saison in der Kreisliga fortführen. Gegner ist die JSG Hagen/Niedermark.

E3-Jugend: Am Dienstag (14.6.) um 17:30 Uhr bestreitet die Mannschaft ihr letztes Heimspiel gegen die JSG Belm/Vehrte II.

Alle Teams und deren TrainerInnen würden sich über eure Unterstützung freuen. Also auf in die Sonnenseearena!

 

Mini Kicker erleben ihr erstes Spiel

Direkt nach Pfingsten freuten sich unsere “neuen” Minis, endlich ihr erstes richtiges Spiel bestreiten zu dürfen. Dabei waren die Jungs besonders aufgeregt, weil sie die neuen Trikots zum ersten Mal testen konnten. Die Begeisterung darüber war groß! Der Gegner von den Sportfreunden Schledehausen machte es unserer Truppe nicht so einfach und zeigte, dass sie schon etwas mehr Spielerfahrung haben. Die deutliche Niederlage war aber eher zweitrangig und die Freude über das Spielen vor Zuschauern überwog eindeutig. Die von Ricardo Griepenburg, Leon Wiedemann, Carsten Schünemann und Elias Tometzek betreute Mannschaft wird bis zum Start der Sommerferien noch weitere Freundschaftsspiele bestreiten, bevor der ältere Teil der Jungs (Jahrgang 2015) zum Start in die neue Saison die neue F2 bilden wird. Für die Jahrgänge 2016 und jünger sind weitere Kinder zur Unterstützung der Minis herzlich willkommen. Das Training findet jeweils dienstags von 16 bis 17 Uhr am Sonnensee statt. Jetzt Freitag findet einmalig ein Schnuppertraining für neue Interessierte statt – ebenfalls zwischen 16 und 17 Uhr auf dem Rasenplatz. Kommt gerne vorbei!       

B-Jugend Aufstiegsrunde

Die B-Jugend unserer JSG bleibt in der Aufstiegsrunde weiterhin sieglos. Auch wenn es die Ergebnisse nicht vermuten lassen, war die Mannschaft in allen Spielen auf Augenhöhe. Den Unterschied machte letztlich immer die Chancenverwertung aus.

Durch unseren engen Kader von 15 Spielern ist es zudem immer schwierig, eine schlagkräftige Truppe auf das Feld zu bekommen. Im Moment fallen mit Leon Wiedemann (Bänderriss) , Mohamed Jouban (Schulter) und Majd Omeira (Rote Karte) Schlüsselpositionen aus, die dem Team extrem fehlen.

Sonntag mussten wir beim OSC antreten. Leider war bei dem Spiel kein Schiedsrichter angesetzt, so musste ein Schiedsrichter vom OSC das Spiel leiten. Natürlich zogen viele Entscheidungen den Unmut unserer JSG auf sich, da die meisten engen Entscheidungen gegen unser Team ausgelegt wurden. Aber letztlich war es wieder unsere Chancenverwertung, die ein besseres Ergebnis verhindert hat. Nach 0:2 Rückstand konnten wir auf 1:2 verkürzen und hätten in der Folgezeit das Spiel komplett drehen können … Zwei schnelle Kontertore sorgten dann für eine Vorentscheidung. Letztlich stand ein 1:5 auf der Ergebnistafel .

Am Mittwoch war dann der in mittlerweile 20 Spielen unbesiegte Klassenprimus der JSG Kettenkamp zu Gast auf dem heimischen Kunstrasen in Bissendorf. Mit dem letzten Aufgebot und der Aushilfe der C-Jugend (Danke Fadi und Fabio) entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem unser Team zeitweise die bessere Mannschaft war. Dennoch gingen wir mit einem 0:1 in die Pause. Von der 50. – 60. Minute zeigte Kettenkamp dann eine überragende Leistung und konnte auf 4:0 erhöhen. Aber wir fanden wieder ins Spiel zurück, verkürzten durch Daniel Keller auf 1:4 (siehe Video unten) und hätten noch weitere Tore erzielen können. Am Ende ging aber auch dieses Spiel mit 1:5 verloren. Das Ergebnis täuscht aber über den extrem engen Spielverlauf hinweg.

Am Sonntag, den 12.6 treffen wir im letzten Heimspiel um 15:00 Uhr auf die JSG Glane/Bad Iburg. Es wäre schön, wenn uns viele Zuschauer unterstützen würden. Das hätte sich das Team trotz aller Widrigkeiten absolut verdient.

 

Neue Minikicker – Schnuppertraining

Es ist wieder soweit! Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die nächsten Nachwuchsfußballer und Fußballerinnen stehen in den Startlöchern, um dem kleinen runden Leder hinterherzujagen. Vielleicht habt ihr die Info auch schon in den örtlichen Kindergärten in euren Fächern gefunden 🙂 . Auf dem Flyer findet ihr eigentlich alle wichtigen Infos. Am wichtigsten ist sicherlich das Datum für das erste Training. Es wird am Freitag, den 10.6.2022 zwischen 16 und 17 Uhr am Rasenplatz stattfinden. Falls ihr an dem Termin keine Zeit haben solltet, so ist das gar nicht schlimm. Danach soll bis zu den Sommerferien immer dienstags zur gleichen Uhrzeit trainiert werden. Wir vom FC freuen uns riesig über alle, die dabei sein möchten.   

Neue Ü50 Mannschaft geplant

Im FC sollen bald alle junggebliebenen Ü50 Fußballer die Chance haben, gegen das runde Leder zu treten. Wie so häufig entstand die Idee dazu in etwas größerer Runde an der Theke 🙂 . Aber aus der fixen Idee ist nun ein konkreter Plan geworden. Die Resonanz ist bisher schon sehr gut. Das erste Training soll am ersten Mittwoch nach der Sportwerbewoche stattfinden, dem 10.8.2022. Von da an soll immer wöchentlich von 19 bis 20 Uhr trainiert werden, bevor der gesellige Teil des Abends starten kann. Am Spielbetrieb nimmt die neu gegründete Mannschaft nicht teil. Wer übrigens die Zahl 50 noch nicht ganz erreicht hat, ist trotzdem sehr gerne willkommen. Ansprechpartner ist Thorsten Sauert. Meldet euch bei ihm gerne an, falls Interesse besteht (Tel. 0177-9402077). Also runter vom Sofa, rauf auf den Sportplatz!