Monat: September 2017

D2 Staffelmeister !

Zum letzten Spiel ging es heute als Tabellenführer zum Showdown nach GM-Hütte . Bei strömenden Regen und seifigem Rasenplatz entwickelte sich ein ganz ansehnliches Spiel . GM-Hütte versuchte uns schon frühzeitig in unserer eigenen Hälfte unter Druck zu setzten , standen dadurch aber extrem hoch und waren sehr anfällig für Konter . So war es Daniel Keller der , 2x aus der eigenen Hälfte kommend , nach schonem Steilpass alleine auf das Tor zusteuerte und zum 1:0 und 2:0 einschieben konnte. Nachdem die starke Offensive der Hütter zum 2:1 verkürzen konnte , war es Raphael Bücker der auf 3:1 erhöhte . Wieder schaffte Hütte kurz vor der Pause den 3:2 Anschluß .

In der 2.Halbzeit gerieten wir die ersten 10 Minuten stark unter Druck , konnten uns aber immer wieder befreien . Einen erneuten Konter konnte Raphael Bücker dann zum 4:2 verwerten ehe Angelino Steinmeyer eine tolle Einzelleistung zum vorentscheidenden 5:2 im Tor unterbringen konnte . Das letztlich , kurz vor dem Ende fallende 5:3 hatte keine weiteren Auswirkungen mehr .

 

Durch diesen Sieg ist die D2 Staffelmeister . Herzlichen Glückwunsch Jungs

Wochenende = Fußballtime

Der Fußball-Fokus liegt auf dem kommenden Sonntag mit folgenden Spielen :

SV Melle Türkspor II – FC Bissendorf

Mit 3 Punkten in Oldendorf könnte unsere 2. Herren den Anschluss nach oben schaffen;)

Anstoss 12:45 Uhr

SV 28 Wissingen II – FC Bissendorf

Nach langer Spielpause wird unsere Erste alles geben, um weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze zu bleiben.

Motivation bringt so ein Derby natürlich von sich aus mit 😉

Anstoss 12:45 Uhr

FC Bissendorf III – TSV Ueffeln II 

Ein Duell auf Augenhöhe im oberen Drittel der Tabelle.

Anstoss 13:00 Uhr

 

 

D-2 Meisterschaft in der eigenen Hand …

Im vorletzten Spiel der Herbstrunde trafen wir auf die Mannschaft der SG Borgloh / Hankenberge . Personell mussten wir , durch den Ausfall von 3 Spielern die auf Klassenfahrt verweilen , die Mannschaft etwas umstellen . Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen fanden wir gut ins Spiel was wir auch relativ schnell in Tore ummünzen konnten . Dem 1:0 durch Daniel Keller ließen Mohammed Jouban (2:0) und erneut Daniel Keller (3:0) weitere Treffer zur beruhigenden Führung folgen . Nach dem Anschlußtreffer zum 3:1 traf Daniel Keller noch vor der Pause zum 4:1 Halbzeitstand . In der 2.Halbzeit erhöhte dann noch Raphael Bücker auf den 5:1 Endstand . Das Ergebnis hätten wir durchaus noch höher gestalten können aber bei 2 Lattenschüssen und einigen Chancen fehlte das Glück und etwas die Konzentration .

Durch diesen Sieg ist uns der 2.Platz bereits vor dem letzten Spiel am 30.09 in Georgsmarienhütte sicher , wir haben es aber selber in der Hand durch einen Sieg oder einem Unentschieden die Meisterschaft einzufahren . Also … Daumen drücken 🙂

 

Ü32 Rückblick September

Am 01.09. kamen unsere Freunde aus Gretesch zu Besuch und brachten Gott sei Dank genug Spieler mit, denn wir hatten nicht genug 🙁 – in der 1. Halbzeit spielten 2 Gretescher bei uns mit und in der 2. Halbzeit noch einer , über zu wenig Spielzeit konnte sich keiner beklagen und dementsprechend gewinnt der Gast auch 1:5 , obwohl wir auch eine Vielzahl an Chancen hatten, die aber eben nicht nutzten.

Am 11.09. im Derby gegen Wissingen spielten wir traditionell Unentschieden und am gestrigen Montag in einem spielerisch eher besseren Spiel gegen den Osnabrücker SC stand es am Ende 5:5 , in der 2. HZ ging uns gegen die spielstarke und fittere Mannschaft etwas die Luft aus und die klare Führung ging noch verloren. Aber es hat mega Spass gemacht !

 

D2 weiter im Meisterschaftsrennen

Heute spielten wir unser Heimspiel gegen einen erwartet schweren Gegner aus Glane/Bad Iburg . In einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen wir relativ früh durch Tore von Daniel Keller (1:0) und Noah Stumpe (2:0) in Führung . Im Gegenzug konnte Glane/Bad Iburg auf 2:1 verkürzen . Als wir dann in einem unübersichtlichen Gewühl vor dem Tor nicht klären konnten nutzten die Gäste diese Möglichkeit und trafen zum 2:2 Pausenstand . Nach der Pause hielt unsere Mannschaft dann auch körperlich dagegen wodurch wir uns dann ein leichtes Übergewicht erspielen konnten . Raphael Bücker (3:2) , erneut Daniel Keller (4:2) und Mohammed Jouban (5:2) stellten dann mit ihren Toren die Weichen zum verdienten 5:2 Sieg . Wir mussten aber weiterhin wachsam bleiben denn die Gäste der SG Glane/Bad Iburg blieben vor dem Tor bis zum Schlußpfiff gefährlich .

1. Herren in Liga weiter ungeschlagen – im Pokal hingegen ausgeschieden , 2. und 3. mit Punkten

Vergangenen Freitag zeigte der FC gegen den SuS Buer, Tabellenplatz 1 ist derzeit nicht ganz unverdient und schickte den SuS Buer mit 7:3 wieder nach Hause. Am Dienstag im Wiederholungssspiel des Kreispokals fand man dann leider nur wenige Mittel um die energischen Riemsloher zu stoppen und schied  aus dem Pokalwettbewerb aus.

Das nächste Spiel ist am 01.10 im Derby beim SV 28 Wissingen II.

Unsere 2. Herren konnte endlich wieder punkten und gewann gegen SC Vasco da Gama, unsere Dritte holte ein Unentschieden bei der Vierten in Wallenhorst.

Rückblick Sportwerbewoche 2017

Rückblick auf die Sportwerbewoche des FC Bissendorf

Die Sportwerbewoche ist nun schon seit Jahren der Veranstaltungshöhepunkt des FC Bissendorf sowohl für die aktiven Fußballer als auch für die gesamte Bissendorfer Fußballszene.

Besonders reizvoll aus sportlicher Sicht ist die Ausspielung der Ortsmeisterschaft. Nach langjähriger Dominanz der SF aus Schledehausen konnte in diesem Jahr der FC Bissendorf endlich wieder einmal die begehrte Trophäe hochhalten, hoffentlich ein richtungsweisendes Zeichen, um bald wieder mit den beiden Kontrahenten in der Kreisliga zu spielen.

Fußball und Geselligkeit vereinen sich dann freitags, wenn Hobbymannschaften aus nah und fern mit viel Ehrgeiz und großer Spielfreude aufeinandertreffen. Diesjähriger Sieger: „Promille Gehrden“.

Wegen der großen Resonanz bei den Zuschauern bietet die Werbewoche auch den passenden Rahmen, verdiente Mitarbeiter zu ehren. Für 25-jährige Mitgliedschaft bedankte sich Vorsitzender Carsten Wallenhorst bei Philipp Kunert und Rene Strehl, 40 Jahre gehören Hermann Niederholtmeyer und Theo Tubel unserem Verein an (s. Bild). Theo ist, wie auf dem Foto zu erkennen, eine besonders schillernde Figur und ein ganz treuer Fan. Ihn entsprechend zu würdigen bedarf es eines gesonderten Berichtes.

Ein besonderer Dank ging auch an Klaus Rudolph der 20 Jahre der 2. Mannschaft als Betreuer zur Seite stand und an Michael Schmidt, der nun seine aktive Laufbahn beendet, leider auch seine langjährige erfolgreiche Arbeit als Sport- und Jugendwart.

Beide sind zudem im Festausschuss tätig, einem Team, das jedes Jahr aufs Neue die große Herausforderung der Organisation meistert.

Horst Lintze

Ergebnisse Sportwerbewoche

Ortsmeister 1. Herren: FC Bissendorf

Ortsmeister 2. Herren: SV 28 Wissingen
Ortsmeister 3. Herren: SV 28 Wissingen
Ortsmeister Alte Herren: SF Schledehausen

Sieger Kleinfeld Damen: SG Ballsport / Hasbergen / Hellern

Sieger Hobbyturnier: Promille Gehrden

Sieger Kleinfeld Herren: TSV Riemsloh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

V. l. : Vorsitzender Carsten Wallenhorst, Theo Tubel, Philipp Kunert, Rene Strehl, Hermann Niederholtmeyer, Kassierer Erhard Michel

Unser Fußball-Wochenende 08.09. – 10.09.

„Klassenprimus FC Bissendorf in der 1. KK Süd B“ war es in den Medien unter der Woche zu lesen, empfängt heute Abend um 19:00 Uhr SuS Buer. Die unter der Woche geholten 3 Punkte gegen den TuS Bad Essen waren ein hartes Stück Arbeit. Bad Essen spielte sehr druckvoll auch gegen den Ball und körperbetont.

Auch die Melleraner werden heute Abend keinesfalls ein 3 Punkte Selbstläufer, und trotz der angeblichen Personalsorgen wird Trainer Wladimir Goting als alter Fuchs eine entsprechende Taktik vorgeben.

Aber sicherlich hat der FC gerade einen „Lauf“ und knappe Spiele werden gewonnen, weil man unter anderem auch bis zum Schluss kämpft und die Personaldecke trotz einiger Ausfälle etwas entspannter ist.

Samstag um 17:30 treffen die beiden Damenmannschaften der SG aufeinander. Spielort ist Schledehausen.

Am Sonntag fährt unsere Dritte nach Wallenhorst ( Anstoss 13:00 Uhr ) und unsere Zweite spielt um 15:00 Uhr zu Hause gegen Vasco da Gama Dissen.

Die weiteren Spiele ….siehe Fotos