Benefizspiel mit Nölli, Ailton und Tim Wiese

Am 18.6.2022 steigt DAS Benefizspiel für Fußballfans in dieser Region. Im Stadion der Sportfreunde Lotte trifft eine Kreisauswahl auf eine Weltauswahl. Die Weltauswahl besteht u.a. aus so bekannten Namen wie Ailton, Tim Wiese, Nelson Valdez, Tommy Reichenberger oder Björn Lindemann. Für die Kreisauswahl treten ehemalige regionale Fußballgrößen an – und unser aktueller I. Herrentrainer Christoph Nölker ist auch dabei. Veranstalter ist die Toro Negro GmbH, die alle Erlöse aus dem Spiel zu 100% einem wohltätigen Zweck spenden wird. Mitinitiator der tollen Aktion ist Dennis Spellbrink (siehe Foto) – ehemaliger Trainer unserer I. Herren. Wir als FC Bissendorf sind froh und stolz, dass unser Nölli dabei sein wird. Vielleicht habt ihr ja Lust, ihn live im Stadion zu unterstützen und dabei gleichzeitig etwas Gutes zu tun. Anstoß ist um 16 Uhr am Lotter Kreuz. Weitere Infos findet ihr unter : https://toronegro.de/benefizspiel/ 

Sollte es Interessenten geben, die eine kleine Bustour zum Lotter Kreuz machen wollen, sagt gerne Bescheid. Vielleicht gibt es auch innerhalb unserer Jugend- und Herrenteams größere Gruppen, die Lust auf einen kleinen Ausflug haben. Meldet euch gerne bei mir unter : Tel. 0177/7129161 oder per E-Mail : daniel.huesemann@fc-bissendorf. Je nach Teilnehmerzahl versuchen wir dann einen Bus zu organisieren, um zu sehen wie Nölli den Bremer Kugelblitz in seine Schranken weist 🙂  Bei einer größeren Anzahl an Ticketbestellungen gibt es pro Karte einen Rabatt. Also, seid dabei!   

 

Sportanlagen werden weiter renoviert

Am letzten Wochenende war wieder viel los auf den beiden Sportplätzen. Es wurde dank einiger Helfer so einiges geschafft. Am Kunstrasenplatz reparierten Stacho und seine Mannschaft sowohl den defekten Fangzaun hinter dem Tor als auch das Eisengitter am Boden. Auf dem Rasenplatz wurden die Bandwerbungen durch Jan Kollorz und seine Helfer etwas auf Vordermann gebracht. Auch auf dem Rasenplatz stehen zeitnah Arbeiten an, nachdem der Zustand im neuen Jahr noch etwas weit von „englischem Rasen“ entfernt war. So wird der Rasenplatz noch in diesem Monat und während der Sommerpause im Juli von der Gemeinde ausgebessert, damit zum Start in die neue Saison dann hoffentlich alles soweit abgeschlossen ist. Vielen Dank an die Gemeinde für den kurzfristigen Einsatz! Schließlich sollen die neue Sitzecke und der gerade bei Jugendspielen inzwischen häufig geöffnete Kiosk auch genutzt werden können, während der Ball am Sonnensee rollt. Bis zur Jahreshauptversammlung am 8. Juli wollen wir dann noch rund um das Clubhaus herum den Pinsel schwingen. Auch hierfür benötigen wir tatkräftige Unterstützung. Infos dazu folgen bald.         

Trauer um Ehrenvorsitzenden Günter Werth

Am 9. April verstarb leider unser langjährige Ehrenvorsitzende Günter Werth im Alter von 91 Jahren. Unser Mitgefühl gilt seinen Kindern und Enkelkindern. Noch im letzten Jahr hatten Wolfgang Uckel und Horst Lintze ihm im Namen des FC die Glückwünsche zum 90. Geburtstag überbracht. Günter Werth leitete zwischen 1975 -1985 als 1. Vorsitzender die Geschicke im FC. Während seiner Amtszeit bewegte er sehr viel im Verein. So wurde z.B. ein modernes und neues Clubhaus am Rasenplatz errichtet oder der frühere Schlackeplatz in den noch heute vorhandenen Rasenplatz umgebaut. Die FC Familie sagt DANKE! Der Name Günter Werth wird für immer mit dem FCB verbunden bleiben. 

 

Angebot für Schiedsrichteranwärter

Logo des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV)

Anfang Juli findet beim SV Rasensport ein neuer Schiedsrichterlehrgang statt. Interessierte weibliche und männliche Mitglieder im FC sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Ohne eine genügend ​ausreichende Anzahl an ausgebildeten Schiedsrichtern und Schiedsrichterinnen kann ein geregelter Spielbetrieb kaum aufrecht erhalten werden. Daher würden wir uns über jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin sehr freuen. Bei Interesse meldet euch einfach bei Janik Kruchen, unserem Jugendwart. Die anfallenden Kosten übernimmt selbstverständlich der Verein. Nähere Informationen findet ihr in dem angehängten Schreiben vom NFV.

Flüchtlinge sind herzlich willkommen

Seit nun schon zwei Monaten wütet der schlimme und für uns alle unverständliche Krieg in der Ukraine. Jeden Tag auf’s Neue erreichen uns schlimme Bilder aus den umkämpften Gebieten. Inzwischen sind Millionen von ukrainischen Bürgern aus ihrem Heimatland geflohen, um sich und ihre Familien in Sicherheit zu bringen. Auch in der Gemeinde Bissendorf sind inzwischen mehr und mehr Flüchtlinge angekommen und finden Zuflucht in Einrichtungen und bei privaten Personen, die dankenswerterweise ihren Wohnraum zur Verfügung stellen.

Wir vom FC Bissendorf möchten an dieser Stelle darauf aufmerksam machen, dass alle Flüchtlinge beim FC Bissendorf herzlich willkommen sind und jederzeit in einem der Jugend- oder Seniorenteams mitspielen dürfen – selbstverständlich beitragsfrei. Vielleicht wird der Alltag in der neuen Umgebung dadurch etwas schöner und abwechslungsreicher und lässt die Sorgen und Ängste zumindest für einen Moment etwas vergessen. Wir würden uns sehr darüber freuen!

Bei Fragen wendet euch bitte an unseren 1.Vorsitzenden Lutz Pullwitt (Tel. 0160-90576012, E-Mail: lutz.pullwitt@fc-bissendorf.de).

Euer Vorstand

Renovierungsarbeiten am Clubhaus gestartet

Mit Beginn des Frühlings kommt wie jedes Jahr aufs Neue wieder mehr Leben in die Sonnenseearena. Das bedeutet nicht nur, dass wieder Trainingseinheiten und Spiele auf dem Rasenplatz stattfinden, sondern auch, dass automatisch mehr Leute am Clubhaus unterwegs sind. Im Laufe des Frühjahrs sollen nun unterschiedliche Renovierungsmaßnahmen am Clubhaus und dessen Umgebung durchgeführt werden.

Den Auftakt machte nun ein von Simon Nemri und Alexander Herber organisiertes Helferteam aus Eltern, Jugendtrainern und FC Jugendlichen. Die beiden Initiatoren haben im Winter die Idee entwickelt, den Mittelbereich zwischen dem alten und neuen Clubhaus zu renovieren und moderner zu gestalten, um insgesamt eine gemütliche Ecke für die Zeit nach den Spielen zu haben. Dort kann dann in der Nähe des Kiosks gegrillt, gesessen oder auch Fußball auf Großbildleinwand geschaut werden. Auch für besondere Events wie die Sportwerbewoche soll der dann neu gestaltete Unterstand einen noch größeren Wohlfühlcharakter bieten. 

Außerdem war ein extra engagierter Graffitikünstler am Werk, der die Wände mit unglaublich tollen Motiven ordentlich aufgehübscht hat. Die Bilder in der Fotogalerie und das kurze Video im Zeitraffer zeigen den enormen Fortschritt dieser ersten Aktion, welche der Auftakt zu weiteren Veränderungen am Clubhaus in den nächsten Wochen und Monaten ist. Lasst euch überraschen! Aber ohne die Unterstützung von fleißigen Helfern wird es nicht funktionieren. Daher ein riesiger Dank an ALLE HelferInnen zum Auftakt und die beiden „Bauherren“ Simon und Alex 😊. 

Über die weiteren Neuerungen und Renovierungsarbeiten am Kunstrasen und Rasenplatz im Mai werden wir an dieser Stelle wieder berichten. 

P.S. Die Fangnetze hinter dem Tor am Clubhaus sind ebenfalls inzwischen erneuert. Dank Stacho und Helfern aus der I. und II. Herren!

 

 

Ergebnisdienst vom Wochenende – Herren und Jugend

Inzwischen sind wieder fast alle Mannschaften im FC in die Rückrunde gestartet. Unsere I. Herren hatte nach dem 3:1 Auswärtssieg (Tore: M. Pullwitt, H. Basner, J. Strathenke) bei SF Oesede II vor einer Woche an diesem Wochenende spielfrei. Die II. Herren kam am Freitagabend im ersten Rückrundenspiel zu einem sehr deutlichen 10:2 Heimsieg gegen SC Portugues II. Am kommenden Wochenende spielt die I. Herren am Samstag um 18:30 Uhr beim Hagener SV II und die II. muss am Sonntag um 11 Uhr beim SC Türkgücü III antreten. Vielleicht schaut Mario Basler dort ja nach Talenten für die Erste Mannschaft vorbei 🙂  

Die Ergebnisse der Jugendteams fielen größtenteils ebenfalls sehr positiv aus. Während die A-Jugend mit 4:0 gegen die JSG Borgloh/Hankenberge/Kloster Oesede gewann, setzte sich die B-Jugend mit einem 6:0 Auswärtskantersieg bei der JSG Belm/Vehrte durch. Die D-Jugend feierte mit einem 5:0 Sieg bei der JSG Bohmte/Herringhausen den dritten Sieg im dritten Rückrundenspiel. Und auch die E-Jugend Teams waren am Start. Die E1 spielte 4:4 Unentschieden beim VfR Voxtrup, während die E2 leider zu Hause mit 3:7 gegen BW Schinkel verlor. 

Allen Teams wünschen wir eine schöne und sonnige Trainingswoche!     

Kurzes Statement zur aktuellen Lage

Liebe Mitglieder des FCB,

Die Inzidenzen sind immer noch relativ hoch und es wird nur ganz langsam etwas wärmer. Wir sind uns aber sicher, dass ihr euch nach dem langen Winter und erneut nur eingeschränktem Kontakt zu anderen Menschen darauf freut, euch endlich wieder in größeren Gruppen am Sportplatz zu treffen. Im Laufe des Frühlings und Sommers wird dies hoffentlich wieder einfacher möglich sein, um z.B. Anfang August die Sportwerbewoche veranstalten zu können. Bis zum Start in die Rückrunde Mitte März und darüber hinaus wird es jedoch vermutlich noch nicht ganz wieder in gewohnten Bahnen laufen. Auch bei den geplanten Arbeitseinsätzen am Kunstrasen- bzw. Rasenplatz macht es uns Corona immer noch recht schwer, verlässliche Termine und Helfer zu finden. Wir bitten dies zu entschuldigen. Es geht aber bergauf!     

Genießt jeden Moment des Miteinanders, nehmt weiterhin Rücksicht und bleibt gesund!

Euer Vorstand

Was ist aktuell los beim FC?

Trotz der Winterpause im Jugend- und Herrenbereich versuchen wir die sportlich ruhige Zeit zu nutzen, um andere Dinge voranzutreiben. Hier eine kleine Auswahl:

Auf unserer Vereinshomepage hat es in letzter Zeit einige Neuerungen gegeben. Neben der Rubrik „Veranstaltungen“, unter der ihr euch über aktuelle und zukünftige Termine im Kalenderjahr informieren könnt, habt ihr darüber hinaus die Möglichkeit, sowohl eine Vereinsmitgliedschaft abzuschließen als auch alle wichtigen Formalia zur Beantragung eines Spielerpasses einzureichen. Dies ist eine enorme Erleichterung für alle Seiten.

Ab dem 11.2. wird für ein paar Monate ein vom NFV organisierter C-Trainerschein im Bereich Kinder & Jugendliche auf unserer Anlage stattfinden. Coronabedingt werden viele Theorieeinheiten online abgehalten, die Praxis findet draußen statt. Wir freuen uns sehr, Gastgeber sein zu dürfen. 

Im sportlichen Bereich wird mit Beginn der Rückrundenvorbereitung das spezielle Torwarttraining durch unseren Torwarttrainer Carsten „Schnapper“ Medlitz weiter ausgeweitet. Nachdem bereits die Herrentorhüter und die B- bzw. A-Jugend Keeper schon seit Saisonbeginn regelmäßig von ihm trainiert werden, wird dies von jetzt an auch für die „Goalies“ in den E-, D- und C- Jugend Teams der Fall sein. Über dieses Angebot freuen sich die Nachwuchstorhüter ganz besonders.

Auch auf dem Kunstrasenplatz gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Bereits am Ende des Jahres konnte unser Platzwart Günter „Stacho“ Stegkämper unterstützt von fleißigen Jugendtrainern die Tornetze wechseln und erneuern. In naher Zukunft wird auch das Fangnetz hinter dem Tor ausgetauscht. Bis zum Start der Rückrunde im Jugend- und Herrenbereich Mitte März hoffen wir, dass der Ball dann nicht mehr so oft vom benachbarten Feld geholt werden muss. Ansonsten müssen alle SpielerInnen einfach besser zielen 😊. Allen FClern viel Spaß beim Training draußen und viel Erfolg für den Rückrundenstart in ein paar Wochen!

Kommt nun alle gut und gesund durch den Restwinter! Der Frühling ist aber nicht mehr weit 😊

Euer FC

C-Trainerscheinkurs beim FC

Logo des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV)

Der FC Bissendorf freut sich enorm, Gastgeber für einen neuen C-Trainerscheinkurs im Raum Osnabrück sein zu dürfen. Organisiert und durchgeführt wird dieser Kurs vom NFV. Schwerpunkt des Kurses ist die Ausbildung neuer Trainer im Bereich Kinder und Jugendliche. Dabei wird altersgerechtes Training in allen Altersgruppen von den Minis bis zur A-Jugend vermittelt. Aufgrund der weiter unsicheren Coronalage werden einige Termine online abgehalten. Die Praxistermine finden draußen auf unserer Sportanlage statt. Die Auftaktveranstaltung ist am Fr. den 11.2. um 18:30 Uhr im Clubhaus (falls Corona es zulässt). Nähere Informationen zur Anmeldung und zum genauen Programm findet ihr unten.

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne an:

NFV Osnabrück
René Prescher
E-Mail: rene_prescher@web.de
Mobil: 0160-96781480

Der NFV und der FC würden sich über eine rege Teilnahme sehr freuen 🙂