Fußballcamp ein voller Erfolg – nicht nur wegen des tollen Wetters

An den letzten drei Tagen der Sommerferien fand zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Fußballcamp für Kinder auf unserer Sportanlage statt. An dem von Ex-VfL Profi Tommy Reichenberger und seiner Fußballschule organisierten Camp nahmen insgesamt 84 (!) Kinder teil. Der Großteil kam vom heimischen FC, gefolgt vom VfR Voxtrup. Aber auch vom Gemeindenachbarn aus Wissingen und einigen Stadtvereinen hatten sich Kinder angemeldet. In kürzester Zeit waren die Plätze ausgebucht. Die Vorfreude der Kids war während der fußballlosen Zeit zu Beginn des Jahres schließlich riesengroß.

Die insgesamt sieben Trainer und Tommy hatten ein abwechslungsreiches Programm an verschiedenen Stationen zu den Schwerpunkten Technik, Koordination oder Torschuss vorbereitet. Besonders großer Wert wurde jedoch auf das soziale Miteinander gelegt. Die Stimmung während des Camps war unter den Kindern immer fair. Dies zeigte sich auch beim Abschlussturnier am letzten Tag, als wild gemischte Teams aller Altersklassen gegeneinander bzw. miteinander spielten. So soll es sein!

Am letzten Tag war einigen die Traurigkeit über das Ende des Camps anzumerken: „Müssen die Ferien denn wirklich schon vorbei sein?“ fragte ein Teilnehmer, „kann das Camp nicht noch länger gehen?“ ein anderer.  Alle Kinder können sich aber schon auf das nächste Jahr freuen, denn dank der großen Resonanz wollen wir auch im nächsten Jahr Tommy und sein Trainerteam zum Sonnensee holen. Es werden erneut die letzten drei Tage der Sommerferien sein (vom 22.8. bis 24.8.2022). Die Anmeldemaske ist bereits freigeschaltet unter:

www.sportagentur-profits.de/anmeldung/

Herzlich bedanken möchte sich der FC Bissendorf bei Tommy Reichenberger und seiner Fußballschule für die klasse Zusammenarbeit! Ein weiterer Dank geht neben den fleißigen Helfern vom Verein, die gerade bei der Essensausgabe am Mittag kühlen Kopf bei all den hungrigen Kinder bewahrt haben, an den Samos Grill sowie das Restaurant La Rustica für das grandiose Mittagessen. Darüber hinaus bedanken wir uns bei den lokalen Sponsoren (der Allianz Versicherung Tim Eurlings und der Rechtsanwaltskanzlei Teuber), die das leckere Mittagessen für die Kids überhaupt erst möglich gemacht haben. Am Ende durften sich noch alle Teilnehmer über eine Packung nachhaltig produzierter Schokolade von MyChoco freuen. Der Gründer Tobias Zimmer, ein gebürtiger Bissendorfer und ehemaliger aktiver FC Spieler, hatte sie freundlicherweise gespendet.  DANKE SCHÖN an alle im Namen der Kinder!

Als Erinnerung für alle folgen noch ein paar Fotos und ein Link zu einem speziell gedrehten Video vom Camp mit schönen Impressionen. Viel Spaß damit!

 

 
































Endrunde des Levien Cup Masters mit 21 Teams

Am letzten Wochenende fand die Endrunde um den Levien Cup 2021 auf unserer Sportanlage am Sonnensee statt. Das beliebte Elfmeterturnier der Schäfer Events & Medien Agentur lockte zahlreiche Teams und Zuschauer an. Die Stimmung war bestens und alles lief coronakonform ab. Am Ende siegte das Wallenhorster Team „Garagenpils“ im Finale gegen die Jungs von der Bissendorfer Garde.

Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass an diesem Tag auch für eine gute Sache gespendet wurde. So kamen im Verlauf der Veranstaltung und den Vorrundenturnieren knapp 1.000 € für die Montessori Schule in Osnabrück zusammen.  Eine stolze Summe! Vielen Dank an alle Spender!

Generationenwechsel im Vorstand des FC Bissendorf

Die 71igste Jahreshauptversammlung des FC Bissendorf stand ganz im Zeichen des Abschieds und Neubeginns. Und das in zweierlei Hinsicht.
Erstens Abschied von der isolierenden Coronazeit und Neubeginn von Begegnungen und Kontakten im Kreise der Vereinsmitglieder.
Zweitens die Verabschiedung langgedienter Vorstandsmitglieder und die Neuwahl eines verheißungsvollen neuen Leitungsteams.
Das Ganze als Open- Air- Veranstaltung zu organisieren war nicht nur den Hygienevorschriften geschuldet, sondern trug auch zur guten Stimmung und lockeren Atmosphäre des Abends bei.
Ein Dankeschön an die Organisatoren um Lutz Pullwitt, Theo Tubel und Daniel Hüsemann.
Die satzungsgemäße Tagesordnung  war dann auch Dank der strengen Vorgaben von Lutz in Rekordzeit abgehandelt. Die so gewonnene Zeit sollte nun der Verabschiedung verdienter Mitglieder zu Gute kommen.
Es war eine gute Idee, die Laudationen engen Weggefährten der abtretenden Mitglieder zu überlassen. So erfuhren die Anwesenden neben den reinen Daten und Fakten auch viele Details und Anekdoten aus dem persönlichen Umfeld des Einzelnen. Alle Geehrten hätten es verdient, in einer eigenen Rubrik „Verdiente Vereinsmitarbeiter“ ausführlich gewürdigt zu werden.
Hier nur eine kurze Zusammenstellung von Namen und Fakten:

Axel Schmidt: 11 Jahre Jugendkassierer
Mark Weikert: 11 Jahre Jugendwart, Jugendtrainer und Organisator beim Holter Weihnachtsmarkt
Dirk Staub: 14 Jahre 2. Vorsitzender, Mannschaftsbetreuer und Berater in rechtlichen Fragen
Günter Bartling: 45 Jahre (davon 20 Jahre im Vorstand) verantwortlich für Geräte, Plätze und Gebäude.
Erhard Michel: 26 Jahre Kassierer und Mitorganisator der Sportwerbewoche
Horst Lintze: 44 Jahre Schriftführer u.a.
Wolfgang Uckel: Dreimal Vorsitzender des Vereins (insgesamt 8 Jahre), Clubhausverantwortlicher und Schiedsrichter.

Und wie geht es nun weiter?
Lutz Pullwitt, Daniel Hüsemann und Sascha Bartsch waren im Vorfeld der Jahreshauptversammlung nicht untätig und hatten während der gesamten Coronazeit in virtuellen Sitzungen an einem Neuaufbau des Vorstandes gebastelt. Unter Beteiligung weiterer Teammitglieder wurden Ideen entwickelt und auch bereits umgesetzt. Zu nennen sind hier eine Videochallenge, die Tannenbaumschmückaktion oder das Relaunch der Homepage.
Lutz Pullwitt als neuer Vorsitzender sieht seine zukünftige Arbeit als Teamwork unter Einbeziehung möglich vieler Mitstreiter und im engen Kontakt zu den Vereinsmitgliedern.
Dies sind seine vorerst wichtigsten Themen („Überschriften“):

  • Mitgliederzuwachs
  • Sportliche Weiterentwicklung
  • Schiedsrichternachwuchs

Wir sagen den neuen Vorstandsmitgliedern Danke für die Bereitschaft sich zur Verfügung zu stellen und wünschen allen eine glückliche Hand, Spaß und Freude bei der ehrenamtlichen Tätigkeit.
Der FC Bissendorf geht mit großem Optimismus in eine neue Vereinsepoche!

 

Von Horst Lintze

 

Alter und neuer Vorstand im Bild:

obere Reihe (alter Vorstand, von li. nach re.): Marc Weikert, Erhard Michel, Wolfgang Uckel, Horst Lintze, Dirk Staub

untere Reihe (Neuer Vorstand, von li. nach re.): Jan Eike Koitka, Nico Opitz, Daniel Hüsemann, Lutz Pullwitt, Sören Bluhm, Janik Kruchen

 

 

Hier im Detail die Namen des neuen Teams im FC. Weitere Freiwillige sind herzlich willkommen!

 

Neuer Vorstand Namen
 

1.    Vorsitzender

2.    Vorsitzender

 

 

Lutz Pullwitt

Daniel Hüsemann

 

    Kassenwart

 

 

Sören Bluhm

 

 1.    Schriftführer

2.    Schriftführer

 

Jan Eike Koitka

Nico Opitz

    Jugendwart Janik Kruchen

 

     Weitere Funktionen Namen
Sportwart / Platzbelegung Hendrik Kleine
Sponsorenbeauftragter

Jan Kollorz

Ideenschmiede Sascha Bartsch, Christoph Nölker, Carsten Wallenhorst, Theo Tubel
Homepage, Digitalisierung Christian Zangenberg, Benjamin Heilmann, Nico Kersting, Theo Tubel, Nils Kanke, Hendrik Licher
Bewirtung / Vermietung Clubhaus

Wolfgang Uckel

Clubhausanlage / Unterhaltung Steffen Kleine, Philipp Kunert
Sportplätze / Unterhaltung Günther „Stacho“ Stegkämper
Festausschuss

(Sportwerbewoche)

Theo Tubel, Axel Sommer, Steffen Kleine, Nils Kanke, Jan Berlsmann, Dominik Niemann
Rechtsfragen

Dirk Staub

Vereinskollektion / Fanartikel Janik Kruchen, Theo Tubel
Schiedsrichter Wolfgang Uckel, Janik Kruchen, Jonas Kruchen, Marcel Kruchen, Arthur Skotkin

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2021 – Kommt vorbei!

Jahreshauptversammlung im Sommer und Open Air

Liebe Vereinsmitglieder,

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Fr. den 16.7.2021 um 19 Uhr laden wir Euch recht herzlich ein. Bedingt durch Corona, findet sie zu einer für uns ungewöhnlichen Jahreszeit und Open Air auf unserer Sportanlage am Clubhaus statt. Wir sind sehr froh, dass die aktuell positive Entwicklung diese Veranstaltung möglich macht.

Für die JHV gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln, die ihr auf unserer Homepage einsehen könnt. Es werden genügend Sitzgelegenheiten und Stehtische vorhanden sein, um die Abstände zu gewährleisten. Auch für den Fall, dass es regnen sollte, haben wir uns etwas einfallen lassen . Zur möglichen Kontaktnachverfolgung könnt ihr euch neben einer ausliegenden Anwesenheitsleiste auch über die LUCA App registrieren.

Die genaue Tagesordnung ist fristgerecht über die Homepage veröffentlicht worden. Speziell hinweisen möchten wir aber auf die Verabschiedung langjähriger Vorstandsmitglieder und anderer ehrenamtlicher Helfer im Verein. Insbesondere auch deswegen hoffen wir auf rege Beteiligung, um diesen Personen angemessen DANKE sagen zu können. Sie haben sehr viel für unseren FC geleistet! Für die anstehenden Neuwahlen haben wir zur besseren Übersicht auf der folgenden Seite alle zukünftigen Vorstandsämter mit den jeweils geplanten Personen sowie weitere Funktionen im Verein abgebildet.

Gleichzeitig soll die JHV jedoch auch ein kleines Wiedersehen in großer Runde darstellen. Wir wollen daher allen Mitgliedern für ihre Treue während der Corona Zeit danken und neben den obligatorischen Freigetränken zur JHV im Anschluss auch auf eine Bratwurst einladen. Wir freuen uns sehr auf eine gesellige 3. Halbzeit!

Euer FC

Bissendorfer Garde gewinnt die Qualifikation zum Levien Cup Masters

 

Wie schon im Jahr zuvor fand eine der Vorrundenausscheidungen des beliebten Elfmeterturniers auf unserer Sportanlage statt. Bei besten äußeren Bedingungen waren insgesamt 12 Teams angetreten. Der Spaß stand dabei natürlich an erster Stelle. Neben den Teams waren aber auch zahlreiche Zuschauer zum Sonnensee gekommen und kamen voll auf ihre Kosten. Die vier für das Halbfinale qualifizierten Mannschaften dürfen am Finalturnier teilnehmen. Am Ende setzten sich die Teams mit den besonders kreativen Namen durch: „Die Eiskalten vom Punkt“, „FC Siewillja“, „Lokomotive Lattendicht“ und als Sieger die „Bissendorfer Garde“.

Der Veranstalter Schäfer Events & Medien war mit der Resonanz rund herum zufrieden und so war es sicher kein Zufall, dass das Masters am 21.8. in diesem Jahr bei uns in Bissendorf steigt.

Neuer Name – alter Partner

 

Seit Mitte Juni heißt unser zuverlässiger Vereinsausrüster nicht mehr Sport Contact sondern 11Teamsport Osnabrück. Ab sofort begrüßt euch das Team unter neuem Namen. Passend zum Namenswechsel hat sich auch unsere Vereinskollektion geändert. Die Internetadresse ist jedoch gleichgeblieben. Unter www.sportcontact.de/vereinskollektionen/fc-bissendorf/ könnt ihr ohne Probleme das passende FC Outfit und weitere Artikel bestellen. Oder ihr fahrt einfach direkt in den Laden an der Mindener Straße. Schaut dort gerne vorbei!

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier wurde verschiedenen Vereinsvertretern ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Für den FC waren Jan Kollorz (Sponsorenbeauftragter) und Janik Kruchen (Kontaktperson zu 11Teamsports Osnabrück) am Start. Bei Bratwurst und Kaltgetränken fand ein reger Austausch der Gäste über das runde Leder statt. Wir vom FC freuen uns auf die weitere zukünftige Zusammenarbeit!

Jahreshauptversammlung 2021

 

                                     Einladung
              zur Jahreshauptversammlung 2021
am Freitag, den 16.07.2021, 19:00 Uhr am Sportplatz im Freeden

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Genehmigung des Protokolls
  4. Rechenschaftsbericht und Jahresrückblick des Vorstands
  5. Finanzbericht des Kassierers
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Wahl eines Wahlleiters
  9. Änderung der Satzung zu den Regelungen über die Zusammensetzung
    des Vorstands (§16) und den Aufgaben des Vorstands (§17)          
  10. Wahl des Vorstandes
  11. Wahl der Kassenprüfer
  12. Bericht des Jugendwarts
  13. Berichte der Trainer und Betreuer
  14. Verschiedenes

Bissendorf, den 20.06.2021
Vorstand FC Bissendorf,

gez. Wolfgang Uckel (1. Vorsitzender)

Elfmeterturnier am Sonnensee

Nach der erfolgreichen Premiere vom letzten Jahr findet dieses Jahr erneut das Elfmeterturnier von Schäfer Events & Medien am Sa. den 3.7. auf unserer Sportanlage am Sonnensee statt. Die positive aktuelle Corona Lage lässt dies unter Berücksichtigung eines speziell für diese Veranstaltung gültigen Hygienekonzepts zu.  Das Elfmeterturnier in Bissendorf ist Teil einer ganzen Reihe von Vorausscheidungen, die mit dem Masters Mitte August ihren Höhepunkt finden.        

Mitmachen kann JEDER ab einem Alter von mindestens 12 Jahren. Pro Mannschaft müssen mindestens 5 SpielerInnen plus Torwart antreten und die Teams könnt ihr selbst zusammenstellen. Weitere Infos findet ihr auf dem Flyer oben. Treff für die Teams ist um 13 Uhr. Die Veranstaltung selbst dauert von 14 bis 18 Uhr. Für Bratwurst und Getränke ist selbstverständlich gesorgt.

Zusammen mit dem Veranstalter Schäfer Events & Medien freut sich der FC Bissendorf auf hoffentlich rege Teilnahme.

Erinnerung Online Treffen am Fr. 28.5.

Liebe Freunde des FC,

wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, findet am jetzigen Freitag den 28.5. um 20 Uhr ein digitales Treffen für ALLE Interessierten statt.

Worum soll es dabei gehen? Der alte und neue Vorstand will über die Planungen zur Jahreshauptversammlung (am Fr. den 16.7. um 19:00 Uhr am Clubhaus) und damit verbunden auch über die nahe Zukunft des Vereins sprechen. Anregungen sind herzlich willkommen! Die neue Vorstandsgruppe möchte sich in dem Zusammenhang kurz vorstellen und für weitere MitstreiterInnen werben, um sich zukünftig möglichst breit aufzustellen. Außerdem wäre es doch bestimmt eine passende Gelegenheit, mal wieder ein paar altbekannte Gesichter in größerer Runde zu treffen.

Wie funktioniert es? Ihr klickt einfach auf den Link unten und seid dabei. Die Videokonferenz läuft über TEAMS. Ihr braucht im Vorfeld für euren Heim PC oder LapTop  keine App etc. zu installieren, für mobile Endgeräte wie Tablet oder Handy schon. Die TEAMS App ist aber kostenlos. 

Hier klicken, um der Besprechung beizutreten

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir viele von euch begrüßen dürften.

Euer FC  

 

Restart 2.0

Endlich ist es  soweit! Seit dieser Woche dürfen Kinder, Jugendliche und Erwachsene wieder über den grünen Rasen am Sonnensee laufen und gegen das runde Leder treten. Die Junioren dürfen mit der gesamten Mannschaft und ganz normal mit Kontakt trainieren. Bei den Senioren ist zwar nur kontaktloses Training mit vorherigem Test möglich, aber alles ganz sicher besser als nichts. Wenn sich die Situation weiter so schnell verbessert, wird hoffentlich in absehbarer Zeit auch hier wieder normal trainiert werden können. Das aktualisierte Hygienekonzept findet ihr hier zur Ansicht auf unserer Homepage. Bitte haltet euch an die Abstands- und Hygieneregeln. Wir wünschen nun allen SpielerInnen und TrainerInnen viel Spaß und Freude auf dem Platz!