D-Junioren

Training:

montags 17:00 (Bissendorf)

donnerstags 17:30 ( Wissingen)

Kontakt:

 

Jens Wiedemann

E-Mail: wiedemanns2002@t-online.de
Handy: 0170 1556126

Waldemar Reichert

Tel: 05402-94463

 

D1 Saison 2018 / 2019

Vorbereitung und Kreispokal

In der Saisonvorbereitung konnten wir Aufgrund der Ferienzeit leider nur ein Testspiel absolvieren . Hier trafen wir auf die , eine Klasse über uns angesiedelte D1 des Osnabrücker SC . Mit viel Herz und Kampf konnten wir dem OSC letztendlich ein 1:1 abtrotzen . Den Treffer konnte Majid Omeira nach einer feinen Einzelleistung erzielen . In der ersten Runde des Kreispokals hatten wir die ebenfalls klassenhöhere TSG Burg Gretesch zu Gast . Hier konnte auch der Einsatz und der Kampf unserer Mannschaft nicht den Klassenunterschied beseitigen . Leider mussten wir uns mit 0:5 geschlagen geben  . Zudem blieb uns auch der Ehrentreffer , den sich die Mannschaft verdient hätte , verwehrt .

 

Feldsaison Herbst 2018

 

JSG Hellern / Hasbergen / OTB  –  SG Bissendorf / Wissingen  =  3 : 3

Im ersten Spiel der Saison mussten wir in Hellern antreten . Nach Toren der Helleraner in der 7.Minute und in der 16.Minute lagen wir früh mit 2:0 im Hintertreffen ehe in der 20.Minute seitens unserer Eltern bemerkt wurde das Hellern mit einem Spieler zuviel auf dem Platz stand . Nach der Reduzierung des Gastgebers konnte dieser die allgemein entstandene Unruhe noch zu einem 3:0 in der 24.Minute nutzen . Von diesem Moment an konnten unsere Jungs dann aber mit Einsatz und Kampf überzeugen und noch vor der Pause verkürzte Noah Stumpe (29.Min) auf 1:3 . Mit Beginn der 2.Halbzeit rollte dann Angriff auf Angriff auf das Tor des Gastgebers und so war es erneut Noah Stumpe (32.Min) und letztendlich Miloud Zymberi (44.Min) die den hochverdienten Ausgleich herstellten .

 

 

D2 – Jugend Saison 2017 / 2018

 

Feldsaison Frühjahr 2018

Staffelmeister

 

JSG Hellern / Hasbergen / OTB – SG Bissendorf / Wissingen  3 : 0

Im ersten Spiel der Frühjahrsrunde mussten wir in Hellern antreten . Bei sonnigem Wetter entwickelte sich ein Spiel zweier Mannschaften die ziemlich auf Augenhöhe agierten . Bis zur Pause konnten wir uns ein leichtes Chancenplus erarbeiten , Hellern hielt mit gutem Abwehrverhalten dagegen . So fiel auch etwas überraschend das 1:0 für Hellern kurz vor der Pause . Nach der Pause versuchten wir den Ausgleich zu erzielen was aber immer wieder an der gut körperlich arbeitenden Helleranern Abwehr scheiterte . So fingen wir uns in unseren Angriffsbemühungen noch zwei weitere vermeidbare Gegentreffer zum 0:3 Endstand . Unser Team hatte in diesem Spiel deutliche Probleme mit der körperlich betonten , aber meist fairen Spielweise der JSG .

 

SG Bissendorf / Wissingen  –  SV Melle  1 : 0

Wegen des gesperrten Rasenplatzes mussten wir unsere Partie gegen Melle auf dem ungeliebten Kunstrasenplatz austragen . Von Beginn  übernahmen wir das Kommando auf dem Platz , es rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Meller Tor . Wenn wir nicht am überragenden Torhüter der Meller scheiterten , so war es zumeist die Unkonzentriertheit  vor dem Gehäuse . Pausenstand 0:0 . Nach der Pause dasselbe Bild , Chancen ohne Ende aber kein Tor . So musste erst ein berechtigter Handelfmeter 6 Minuten vor dem Ende herhalten um auf die Siegesstraße zu gelangen . Raphael Bücker versenkte nervenstark zum 1:0

 

SG Schwege / Glandorf  –  SG Bissendorf / Wissingen  2  :  12

Im dritten Spiel der Saison gelang uns nach einer überragenden Leistung ein 12:2 Kantersieg in Schwege . Nach der frühen Führung durch Daniel Keller in der 3.Minute folgte in der 6.Minute postwendend der 1:1 Ausgleich . Danach nahm die wilde Fahrt ihren Lauf . Binnen 7 Minuten (9-16.Minute) erhöhten wir auf 6:1 wobei Daniel Keller ein lupenreiner Hattrick gelang . Bei warmen Temperaturen wechselten wir dann durch und Schwege gelang kurz vor der Pause das 6:2 . Nach der Pause erhöhten wir wieder das Tempo und folgerichtig auch das Ergebnis bis zum 12:2 Endstand . Die Latte (2x) und der Pfosten (3x) verhinderten weitere Treffer . Die Tore erzielten Daniel Keller (4x) , Raffael Bücker (3x) , Angelino Steinmeyer (2x) , Mohamed Jouban (2x) sowie Erwin Hörner .

 

SG Buer/Westerhausen  –  SG Bissendorf / Wissingen  1  :  2

Nach dem fulminanten Auftritt in Schwege war die Erwartungshaltung vor dem Spiel in Buer sehr hoch . Leider konnten wir an das starke Spiel von Schwege nicht anknüpfen . Wir waren von Beginn an die überlegene und spielbestimmende Mannschaft , konnten aber zu keiner Zeit die Abwehr von Buer in Verlegenheit bringen da wir uns durch viele Fehlpässe und Unkonzentriertheiten vor der gegnerischen Box das Leben selber schwer machten . So brachte Mitte der 1.Halbzeit ein Fernschuss von Leon Wiedemann die verdienten Führung . In der 2.Halbzeit häuften sich die Torchancen die wir aber nicht nutzen konnten . Letztlich war es dann Mohamed Jouban der in der Schlussminuten zum 2:0 traf . Buer konnte in der 3.Minute der Nachspielzeit zwar noch einmal den Anschluß herstellen jedoch pfiff der Schiedsrichter kurz danach das Spiel ab .

 

SG Bissendorf / Wissingen – VFB Schinkel (7er)  5 : 2

Im letzten Spiel der Hinrunde trafen wir auf den VFB Schinkel gegen den wir als 7ner Mannschaft auf Kleinfeld antreten mussten . Bereits nach 4 Minuten zeigte sich das man sich immer wieder neu auf das kleinere Feld einstellen muss denn der VFB nutzte die erste Gelegenheit zur 0:1 Führung . Das schien der Weckruf für unsere Mannschaft gewesen zu sein denn in der Folgezeit drehten wir das Spiel durch Tore von Erwin Hörner 2x , Daniel Keller und Raphael Bücker zu einer 4:1 Pausenführung . Nachdem Mitte der 2.Halbzeit Erwin Hörner durch sein Tor das Ergebnis auf 5:1 erhöhen konnte war das Spiel gelaufen . Der VFB konnte zwar nochmal auf 5:2 verkürzen was aber den verdienten Sieg nicht mehr in Gefahr brachte .

 

SG Bissendorf / Wissingen – SG Hellern / Hasbergen / OTB  2 : 1

Im ersten Rückrundenspiel kam es zu einem echten Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer und dem punktgleichen Tabellenzweiten . Es entwickelte sich ein echter Fussballkrimi . In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang uns 2 Minuten vor der Halbzeit durch einen schönen Distanzschuss von Raphael Bücker das 1:0 . Etwas glücklich zu diesem Zeitpunkt , denn Hellern hätte nach 2 Lattentreffern und einem Pfostenschuss durchaus vorher in Führung gehen können . Kurz nach der Pause konnte Mohamed Jouban mit einem weitern Distanzschuss auf 2:0 erhöhen . Nun erhöhte Hellern den Druck nach vorne was uns eine Reihe von guten Kontermöglichkeiten einbrachte . Leider blieb uns das vorentscheiden 3:0 verwehrt sodas Hellern kurz vor Ende noch einmal auf 2:1 verkürzen konnte . Mit viel Einsatz und Wille brachten wir den Vorsprung über die Zeit . Auch in der 2.Halbzeit hatten beide Teams nach jeweils 2 Aluminiumtreffern weitere Tore vor Augen .

 

SC Melle  –  SG Bissendorf / Wissingen  0 : 2

Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison mussten wir in Melle antreten . Trotz der Austragung auf Kunstrasen entwickelte sich ein ansehnliches Spiel . Das Bild ähnelte dem Hinspiel , auch diesmal waren wir feldüberlegen , hatten eine Vielzahl von Torchancen die aber oftmals vom überragenden Torhüter der Meller zunichte gemacht wurden . Zudem blieb Melle mit ihren Kontern stets gefährlich . In der ersten Halbzeit war es lediglich Daniel Keller der den Meller Torhüter überwinden konnte und zur 1:0 Pausenführung traf . Kurz nach der Pause konnte erneut Daniel Keller mit einer Willensleistung auf 2:0 erhöhen . In der Folgezeit verpassten wir das Ergebnis klarer zu gestalten sodas auch nach 60 Minuten das 2:0 bestand hatte .

 

SG Bissendorf / Wissingen  –  JSG Schwege / Glandorf  5 : 0

In unseren Heimspiel gegen Schwege / Glandorf konnte sich unser Team erneut durchsetzten . Ein Doppelpack von Majid Omeira (9.Min) und Daniel Keller (11.Min) stellte bereits früh die Weichen auf Heimsieg . In der Folgezeit war unsere Mannschaft feldüberlegen , verpasste es aber erneut das Ergebnis bis zur Pause deutlicher zu gestalten . In der 2.Halbzeit erhöhten zunächst Kaan Kahraman und Daniel Keller das Ergebnis auf 4:0 ehe Mohamed Jouban kurz vor dem Ende den 5:0 Endstand herstellte . Einziger Kritikpunkt bleibt die Vielzahl an ausgelassenen Torchancen , die das Ergebnis noch deutlicher hätte gestalten können .

 

SG Bissendorf / Wissingen  –  SG Buer / Westerhausen  3 : 0

Am heutigen Donnerstag stand unser Nachholspiel gegen die SG Buer/ Westerhausen auf dem Spielplan . Aufgrund vieler erkrankter Spieler der SG Buer/Westerhausen war das Spiel verlegt worden . Unserer Mannschaft fehlte noch ein Punkt um auch rechnerisch den Meistertitel einfahren zu können . Es wurde das erwartet schwere Spiel . Bei schwülen 30 Grad kam das Spiel nur schleppend in die Gänge , beide Mannschaften egalisierten sich . Eine Minute vor der Halbzeit war es dann ein toll ausgeführter Freistoß von Erwin Hörner der Raphael Bücker vor dem Gehäuse freispielte welcher zur 1:0 Pausenführung treffen konnte . In der 2.Halbzeit wurde die spielerische Überlegenheit etwas größer was dann Majid Omeira (40.Min) und Daniel Keller (54.Min) zum 3:0 Endstand nutzen konnten . Somit ist die D-Jugend nach der Staffelmeisterschaft im Herbst 2017 zum zweiten Mal in nur einer Saison Meister . Eine tolle Leistung vor der man nur den Hut ziehen kann . Somit hat das letzte Spiel am Samstag gegen den VFB Schinkel nur noch mit statistischem Wert . Bleibt noch zu erwähnen das Elias Tometzek im Tor mit 2 sehenswerten Paraden die „Null“ halten konnte .

 

VFB Schinkel  –  SG Bissendorf / Wissingen  2 : 5

Am letzten Spiel der Saison mussten wir beim VFB Schinkel antreten . Bereits nach 20 Minuten war das Spiel entschieden . Daniel Keller brachte unser Team mit einem lupenreinen Hattrick mit 3:0 in Führung . Nach einem Elfmeter gegen uns , den aber unser Torwart Rafael Reichert parieren konnte gelang dem VFB kurz vor der Pause doch noch der Anschlußtreffer zum 3:1. Aber schon kurz nach Wiederanpfiff war es erneut Daniel Keller der die Führung wieder festigte und zum 4:1 traf . Dem VFB gelang kurz danach erneut der Anschluß den aber Mohammad Jouban mit dem 5:2 erneut egalisierte . Am Ende bleibt eine erneut beeindruckende Saison an deren Schluß die zweite Meisterschaft in nur einer Spielzeit steht . Eine überragende Leistung !

 

Unsere Torschützen der Saison 2017 / 2018

Daniel Keller  23 Tore  , 

Raphael Bücker  15 Tore  ,  Mohammad Jouban  15 Tore

Angelino Steinmeyer , Erwin Hörner , Noah Stumpe  je 4 Tore

Luca Stumpe , Majid Omeira  je 2 Tore

Leon Wiedemann , Kaan Kahraman je 1 Tor

 

 

 

Turniersieg beim Turnier des SV Rasensport

Mit einem Turniersieg beim Turnier des SV Rasensport in der Goethering-Halle beendeten wir die Hallensaison 2017/2018 . In der Vorrunde gelangen Siege gegen die Teams vom Gastgeber Raspo B (4:0) , TUS Hilter (3:0) und Dissen/Rothenfelde (4:1) . Im Halbfinale wurde dann das Team von Raspo A förmlich aus der Halle gefegt (7:0) ehe im Finale auch die SG Borgloh/Hankenberge das Nachsehen hatte (2:0) . Ein tolles Turnier mit einem schönen Abschluß der Hallensaison .

 

Turniersieg beim Sparkassencup 2018 der SG Borgloh/Hankenberge

 

Am heutigen Sonntag spielte unsere D2 beim Sparkassen-Cup der SG Borgloh/Hankenberge . Mit einer tollen Leistung konnten wir Siege gegen Rasensport Osnabrück (6:0) , Georgsmarienhütte (7:3) , Hellern/Hasbergen/OTB (5:4) und Hilter (7:0) erringen und mussten uns nur gegen den Gastgeber der SG Borgloh/Hankenberge (1:1) mit einem Unentschieden begnügen . Ein schönes Turnier mit Rund-um-Bande welches wir mit dem Turniersieg abschließen konnten .

 

Hallensaison 2017 / 2018

 

Zu der diesjährigen Hallensaison haben wir unsere D2 Mannschaft geteilt und zwei Teams (A&B) daraus gebildet . Bei einer Kaderstärke von 18 Spielern können wir so allen Kindern Spielzeit in der Halle gewähren . Beide Teams haben sich bisher ganz Achtbar geschlagen :

Team A spielt in der Hallenrunde als D2 und hat nach den ersten beiden Spieltagen mit 8 Siegen in 8 Spielen in ihrer Staffel die Zwischenrunde erreicht . Nicht wesentlich schlechter steht unser Team B , welches als D3 spielt , da . Bei 8 Siegen und 2 Unentschieden aus 10 Spielen hat diese Mannschaft bereits die Endrunde erreicht .

Beide Teams erreichten am 4.3.2018 die Endrunde der D2 und der D3 . Bei beiden Teams sah es nach den ersten Spielen aus als würden beide Mannschaften ein gewichtiges Wort bei der Vergabe des Hallenkreismeister mitreden können . Sowohl die D2 als auch die D3 leisteten sich aber ihre Auszeiten sodas am Ende die Hallenkreismeisterschaft verpasst wurde . Letztlich belegten beide Mannschaften einen zufriedenstellenden 3.Platz  .

Herzlichen Glückwunsch !

 

Wintercup des FC Bissendorf 2017

 

Am 30.12.2017 veranstalteten wir in der Bissendorfer Sporthalle ein Turnier für D2 Mannschaften : Neben unseren beiden Mannschaften stellte auch die TSG Burg Gretesch zwei Teams . Desweiteren nahmen die Teams vom SV Rasensport , dem SC Melle , der SG Borgloh / Hankenberge und der JSG Hellern / Hasbergen / OTB teil . Hier möchte ich nochmal unseren Sponsoren , die die Turnierpreise zur Verfügung stellten , ein herzliches „Danke schön“ sagen.

 

„DANKE SCHÖN“ an

SPORT CONTACT  ,  VFL OSNABRÜCK  ,  ENJOY DÖNER LOUNGE  ,  INTER CAR  ,  VERSICHERUNGSAGENTUR REICHERT  ,  KICK’n’BODY

 

 

Nach spannenden und torreichen Spielen in der Vorrunde und in der Endrunde standen der Sieger des Tages fest . Im Finale besiegte Burg Gretesch (B) den SV Rasensport mit 4:0 , das Spiel um Platz 3 entschied unser Team A mit 4:3 gegen Gretesch (A) für sich . Nach einem 1 : 1 zwischen unserem Team B und dem SC Melle sicherte sich Team B im 9-Meter Schießen Platz 5 . Platz 7 belegte dann die JSG Hellern / Hasbergen / OTB durch ein 4:0 gegen die SG Borgloh / Hankenberge

Ein zufriedenstellendes Abschneiden unserer Mannschaften , keine Verletzungen und viel Lob der anderen Vereine waren das Resultat eines tollen Fussballnachmittags .

 

 

Feldsaison Herbst 2017

Staffelmeister

 

VFB Schinkel – SG Wissingen/Bissendorf  5:4

Im ersten Spiel mussten wir beim VFB Schinkel antreten welche mit einer 7ner D-Jugend antraten . Nach zweimaligen Rückstand , den wir durch Tore von Raphael Bücker (1:1) und Daniel Keller (2:2) ausgleichen konnten gingen wir kurz vor der Pause erneut durch Daniel Keller (2:3) in Führung . Nach der Pause verloren wir für 10 Minuten den Faden was der VFB nutzen konnte um das Spiel auf eine 5:3 Führung zu drehen . Letztlich gelang uns durch Raphael Bücker (4:5) nur noch das Anschlußtor . Bleibt unter dem Strich eine verdiente Niederlage da wir nie zu unserem Spiel fanden und uns zu viele „leichte“ Fehler leisteten . Kämpferisch wusste unser Team aber zu gefallen .

 

SG Wissingen/Bissendorf – SG Hagen/Niedermark  5:0

Im ersten Heimspiel trafen wir dann auf die SG Hagen/Niedermark . Der Verlauf ist schnell erzählt : Läuferisch , spielerisch und kämpferisch von der ersten Minute überlegen ,ließen wir nur sporadische Angriffe der SG zu , welche zumeist in unserer sicheren Abwehr verpufften . Nach einigen schönen Spielzügen konnten dann Mohammed Jouban (1:0) und Raphael Bücker (2:0) ihre Chancen zur Pausenführung nutzen . In der zweiten Halbzeit gelangen Angelino Steinmeyer (3:0) , Luca Stumpe (4:0) und erneut Raphael Bücker (5:0) weitere Tore zum ersten Saisonsieg . Bei etwas konzentrierterer Chancennutzung wäre durchaus noch ein höheres Ergebnis möglich gewesen .

 

SG Dissen/Bad Rothenfelde – SG Wissingen/Bissendorf  0:1

Unser drittes Spiel am 26.08 bei der SG Dissen/Bad Rothenfelde wurde ein echter Fußballkrimi . Beide Mannschaften egalisierten sich im Mittelfeld , in der ersten Halbzeit blieben Torchancen Mangelware . Zur Pause stand ein leistungsgerechtes 0:0 . In der 2.Halbzeit erhöhten die Gastgeber den Druck auf unser Tor und konnten sich immer wieder gute Möglichkeiten erarbeiten . Spätestens nachdem Lion Lindim-Duvendack mit letztem Einsatz und im Verbund mit unserem Torhüter Rafael Reichert den Ball von der Linie kratzten konnten , lag ein Tor der Gastgeber in der Luft . Aber 5 Minuten vor dem Ende konnten die Rothenfelder Jungs den Ball nach einer Ecke nicht klären und im Gewühl vor dem Tor stocherte Mohammed Jouban den Ball zum Siegtreffer über die Linie . Großes Kompliment an unsere Jungs die ein gutes Spiel ablieferten und den Platz als glücklicher aber nicht unverdienter Sieger verließen .

 

SG Wissingen/Bissendorf – SV Rasensport  9:0

Am heutigen Samstag traf die D2 im Heimspiel auf die Mannschaft vom SV Rasensport . In den ersten 20 Minuten taten wir uns gegen eine dichtstehende Abwehr des SV Raspo sehr schwer . Mohammed Jouban lenkte dann nach seine Einwechselung die Begegnung in die richtigen Bahnen . Ihm gelangen in den letzten 10 Minuten vor der Pause 4 Treffer zum 4:0 Pausenstand . In der zweiten Hälfte spielten wir weiter offensiv und so war es Noah Stumpe der das Ergebnis mit weiteren Treffern zum 5:0, 6:0 und 7:0 anhob . Luca Stumpe zum 8:0 und erneut Mohammed Jouban zum 9:0 sorgten dann für den Endstand von 9:0.

 

SG Wissingen/Bissendorf – SG Glane/Bad Iburg  5:2

Heute spielten wir unser Heimspiel gegen einen erwartet schweren Gegner aus Glane/Bad Iburg . In einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen wir relativ früh durch Tore von Daniel Keller (1:0) und Noah Stumpe (2:0) in Führung . Im Gegenzug konnte Glane/Bad Iburg auf 2:1 verkürzen . Als wir dann in einem unübersichtlichen Gewühl vor dem Tor nicht klären konnten nutzten die Gäste diese Möglichkeit und trafen zum 2:2 Pausenstand . Nach der Pause hielt unsere Mannschaft dann auch körperlich dagegen wodurch wir uns dann ein leichtes Übergewicht erspielen konnten . Raphael Bücker (3:2) , erneut Daniel Keller (4:2) und Mohammed Jouban (5:2) stellten dann mit ihren Toren die Weichen zum verdienten 5:2 Sieg . Wir mussten aber weiterhin wachsam bleiben denn die Gäste der SG Glane/Bad Iburg blieben vor dem Tor bis zum Schlußpfiff gefährlich .

 

SG Wissingen/Bissendorf – SG Borgloh/Hankenberge  5:1

Im vorletzten Spiel der Herbstrunde trafen wir auf die Mannschaft der SG Borgloh / Hankenberge . Personell mussten wir , durch den Ausfall von 3 Spielern die auf Klassenfahrt verweilen , die Mannschaft etwas umstellen . Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen fanden wir gut ins Spiel was wir auch relativ schnell in Tore ummünzen konnten . Dem 1:0 durch Daniel Keller ließen Mohammed Jouban (2:0) und erneut Daniel Keller (3:0) weitere Treffer zur beruhigenden Führung folgen . Nach dem Anschlußtreffer zum 3:1 traf Daniel Keller noch vor der Pause zum 4:1 Halbzeitstand . In der 2.Halbzeit erhöhte dann noch Raphael Bücker auf den 5:1 Endstand . Das Ergebnis hätten wir durchaus noch höher gestalten können aber bei 2 Lattenschüssen und einigen Chancen fehlte das Glück und etwas die Konzentration .

 

JSG Georgsmarienhütte – SG Wissingen/Bissendorf  3:5

Zum letzten Spiel ging es heute als Tabellenführer zum Showdown nach GM-Hütte . Bei strömenden Regen und seifigem Rasenplatz entwickelte sich ein ganz ansehnliches Spiel . GM-Hütte versuchte uns schon frühzeitig in unserer eigenen Hälfte unter Druck zu setzten , standen dadurch aber extrem hoch und waren sehr anfällig für Konter . So war es Daniel Keller der , 2x aus der eigenen Hälfte kommend , nach schönem Steilpass alleine auf das Tor zusteuerte und zum 1:0 und 2:0 einschieben konnte. Nachdem die starke Offensive der Hütter zum 2:1 verkürzen konnte , war es Raphael Bücker der auf 3:1 erhöhte . Wieder schaffte Hütte kurz vor der Pause den 3:2 Anschluß . In der 2.Halbzeit gerieten wir die ersten 10 Minuten stark unter Druck , konnten uns aber immer wieder befreien . Einen erneuten Konter konnte Raphael Bücker dann zum 4:2 verwerten ehe Angelino Steinmeyer eine tolle Einzelleistung zum vorentscheidenden 5:2 im Tor unterbringen konnte . Das letztlich , kurz vor dem Ende fallende 5:3 hatte keine weiteren Auswirkungen mehr .

 

Durch diesen Sieg ist die D2 Staffelmeister . Herzlichen Glückwunsch Jungs