Monat: Oktober 2017

Erste Herren weiter TOP, 2. im Aufwärtstrend und 3. unter ferner liefen

Das tolle Oktoberwetter nutzten 2. und 1. Herren zu weiteren Siegen am Fußball-Sonntag. Bei der Reserve des SuS Buer holten die Mannen um Ulf Brauner einen 4:3 Sieg. Die 2:0 Führung verspielte der Gastgeber durch die Dezimierung in der 30. Minute, Weikert und Henke glichen vor der Pause noch aus , kurz nach der Halbzeit waren es abermals Henke und Rehse die den FC mit 2:4 in Führung brachten. Die Schlußoffensive der Bueraner mit dem 3:4 in der 75. wäre fast noch erfolgreicher gewesen, als in der Schlußminute ein Ball von der FC-Linie gekratzt wurde. Tabellenplatz 3 lässt sich schon mal gut anschauen.

 

Unter ferner liefen kann man wohl die Leistung der 3. Herren bezeichnen, ohne jegliche Chance auf 3 Punkte war der TuS aus Bad Essen an diesem Tag eine Nummer zu groß. Vor allem Hälfte 1 war desaströs, sicherlich auch dem Personalmangel geschuldet. Mit Unterstützung aus der eigenen Alten Herren brachte man dann die Hälfte 2 relativ gut über die Bühne und verhinderte Schlimmeres !

 

Effektiver, cleverer und manchmal auch mit Glück brachte die Erste 3 Punkte mit vom Ebbergeweg, in einer Partie, in der der Gastgeber aus Westerhausen nur phasenweise das FC-Gehäuse in Bedrängnis brachte und hier leider glücklos agierte. Und somit heisst verdient der Sieger des TOP-Spiels durch 2 x Reifurth und 1 x Kleine : FC Bissendorf

 

Fußball pur am Sonntag

Das Fußball-Wochenende des FC verlagert sich stark auf den Sonntag mit folgenden Partien :

Damen (1. ) – SF Oesede Anstoß 10:45 Uhr

SuS Buer – 2. Herren Anstoß 12:30 Uhr

3. Herren – Tus Bad Essen II  13:00 Uhr

TSV Westerhausen – 1. Herren 15:00 Uhr

 

Der Fokus liegt des Landkreises liegt wohl in vielen Augen beim TOP-Spiel der 1. KK Süd B , der Tabellenzweite aus Westerhausen empfängt den Ersten , die Mannschaft vom heimischen FC.

 

Erfolgreiches Derbywochenende

Gleich 2 mal Derbytime stand beim FC auf dem To-Do-Zettel des vergangenen Wochenendes und 2 mal war der FC auch der Punktegewinner .

Bereits am Freitag Abend empfing unsere 1. Herren die Kreisliga-Reserve aus Schledehausen und konnte nach einem Rückstand in der 2. HZ etwas aufdrehen, das Spiel umdrehen und am Ende scheinbar klare 3 Punkte behalten.

Hingegen war am Samstag der Aufsteiger und Gast aus Wissingen als leichter Favorit ins Spiel gegangen, doch auch diese Punkte blieben beim FC und aufgrund einer bärenstarken 1. HZ auch verdient .

Das Nord-Süd Treffen unserer Dritten beim TV Pente lief eher nicht so erfolgreich und mit einer 4:6 Niederlage reiste der FC zurück an den Sonnensee !

7 aus 9 eine fast optimale Ausbeute

Der Fußball-Sonntag des FC kann sich bei einer fast optimalen Ausbeute sehen lassen mit 7 von 9 möglichen Punkten.  Mit einem leicht geschröpften Kader empfing die „Dritte“ den TSV Ueffeln. Über 60 Minuten beherrschte man das Spiel, liess dem Gast aus dem Norden so gut wie gar keine Chance und rettet letzten Endes die 2:0 Führung bei einem Endstand von 2:1 gerade so über die Zeit .

Die letzte halbe Stunde gehörte den Ueffelnern, die mit Mann und Maus versuchten, den Ausgleich zu erzielen und der FC mehrere 100%ige offen liegen liess. nicht geschadetr

 

Ein Spiel auf Augenhöhe des oberen Tabellendrittel in der 2. KK präsentierten die Zweite beim SV Melle Türkspor, eine 3:2 Führung trotz Überzahl konnte nicht über die Ziellinie gebracht werden, Endstand 3:3.

Beide FC Mannschaften hatten aufgrund des Oktoberfestes im Vorfeld eine Spielverlegung in Erwägung gezogen, leider waren beide Gegner jeweils hierzu nicht bereit !

 

Die lange Pause der 1. Herren hat nicht geschadet, der FC Zug rollt weiter und ein am Ende klares 5:0 gegen den Ortsnachbarn aus Wissingen (2) lässt weitere 3 Punkte aufs Konto zu.

Unter den TOP 10 der Torjäger ist der FC mit Finn Dieckmann (7) und Marco Reifurth(5) bereits 2 mal vertreten.